172048

Toshiba P10-251

23.04.2004 | 13:59 Uhr |

Sein Tempo und das gute 16:10-Display empfehlen das schwere Toshiba-Notebook als Desktop-Ersatz. Dafür spricht auch der Multiformat-DVD-Brenner.

Sein Tempo und das gute 16:10-Display empfehlen das schwere Toshiba-Notebook als Desktop-Ersatz. Dafür spricht auch der Multiformat-DVD-Brenner. Serielle und PS/2-Schnittstelle gibt es nicht, aber unter anderem 3 USB-Ports und ein Steckplatz für SD-Speicherkarten. Negativ: die mittelmäßige Tastatur und die unter Last sehr lauten Lüfter. Insgesamt ein schickes und schnelles Multimedia-Notebook mit Schwächen.

Testergebnis:

Benchmarks

Sysmark 2002 (Punkte)

250

(Best 296)

3D Mark 2001 SE (Bilder/s)

155

(Best 187,1)

Akkulaufzeit (Stunden)

02:28

(Best 6:57)

Max. Displayhelligkeit (cd/m2)

159

(Best 315)

Beurteilung

Tastatur

mittig leicht federnd, recht leise

Mausersatz

präzise, sehr leise Tasten

Lautsprecher

etwas dumpfer Klang, gute Tiefen

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe / Last

0,3 / 2,7

(Best 0,1/0,2)

Gewicht (Kilogramm)

3,61

(Best 1,07)

Service / Garantie

01805/231632 (0,12 Euro/Min.) / 24 Mon., www.toshiba.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
172048