Mobile World Congress

Der Mobile World Congress (MWC) ist die Messe rund um mobile Technologien. Sie wird seit 1987 jedes Frühjahr abgehalten, und ist der Treffpunkt für Hersteller von Smartphones, Tablets, smarten Uhren, Fitness-Trackern und mobilen Gadgets. Bis 2005 fand die Messe an der Cote d´Azur in Cannes statt, musste dann aber aufgrund ihres rasanten Wachstums auf das doppelt so große Messegelände in Barcelona umziehen. Auch die PC-WELT ist jedes Jahr vor Ort, und berichtet an dieser Stelle von den wichtigsten Geräten und Entwicklungen.

2057347

Top-Smartphones für wenig Geld

05.03.2015 | 07:09 Uhr |

Top-Smartphones wie die auf dem MWC vorgestellten Highend-Geräte Galaxy S6 und One M9 müssen nicht unbedingt teuer sein! Wir haben uns auf der größten Mobilfunkmesse nach günstigeren und ebenfalls guten Alternativen umgesehen - und sind fündig geworden!

Auf dem Mobile World Congress zeigen Hersteller wie Samsung, HTC und Co. jedes Jahr ihre neuen Flaggschiffe wie das Galaxy S6 und das One M9 - nur sind die besonders teuer! Die neue "Low-Budget"-Generation, die ebenfalls neu vorgestellt wurde, bietet eine teilweise ähnlich gute Highend-Ausstattung, aktuelles Android sowie ein wertiges Design - und das für weniger als den halben Preis.

Low Budget mit Highend-Ausstattung

Alle sechs Smartphones, die wir Ihnen im Video vorstellen, arbeiten mit mindestens 4 Kernen - überwiegend sind sogar Octa-Core-Prozessoren verbaut. Außerdem lösen die großen Displays mit HD und Full-HD recht hoch auf. Die Besonderheit des Honor 6+ beispielsweise ist der Akku mit einer Kapazität von 3600 mAh! Das Haier Voyage V5 ist ebenfalls vollgestopft mit guter Technik, das Gehäuse besteht dabei aus Fiberglas und Aluminium. Das Sony Xperia M4 Aqua ist wie fast jedes Xperia-Modell wasserdicht und optisch recht schick. Das Wiko Ridge 4G bietet ebenfalls ein edles Design für wenig Geld. Die beiden neuen Alcatel-Geräte Onetouch Idol 3 sind symmetrisch gebaut, weshalb es kein oben und kein unten gibt - Sie können beide Seiten verwenden. Das LG Magna ist das günstigste Gerät in dieser Reihe, arbeitet dennoch mit guter Hardware!

Video: Die besten Schnäppchen-Smartphones

Smartphone

LG Magna

Alcatel Onetouch Idol 3

Wiko Ridge

Sony Xperia M4 Aqua

Haier Voyage V50

Honor 6+

Display

5 Zoll, 1280 x 720 Pixel

4,7, HD / 5 Zoll, Full-HD

5 Zoll, 1280 x 720 Pixel

5 Zoll, 1280 x 720 Pixel

5,5 Zoll, 1920 x 1080 Pixel

5,5 Zoll, 1920 x 1080 Pixel

Prozessor

-

Qualcomm Snapdragon 410 / 615 (64 Bit)

Qualcomm Snapdragon 410 (64 Bit)

Qualcomm Snapdragon 615 (64 Bit)

Mediatek MT6752 (64 Bit)

HiSilicon Kirin 925

CPU (Takt, Kerne)

Quad-Core, 1,2 GHz

Quad-Core / Octa-Core 4 x 1,5 GHz, 4 x 1 GHz

Quad-Core, 1,2 GHz

Octa-Core, 4 x 1,5 GHz, 4 x 1 GHz

Octa-Core, 1,7 GHz

Octa-Core, 1,8 GHz

RAM-Speicher

1 GB

1 GB

2 GB

2 GB

2 GB

3 GB

Betriebssystem

Android 5.0

Android 5.0

Android 4.4

Android 5.0

Android 4.4

Android 4.4

Speicher (intern, erweiterbar)

8 GB, nein

16 oder 32 GB, viao Micro-SD

16 GB, via Micro-SD

8 GB, via Micro-SD-Karte

32 GB, via Micro-SD

32 GB, via Micro-SD

Kamera (Foto)

8 MP

13 MP

13 MP

13 MP

2 x 8 MP

Internet (Speed)

LTE

LTE

LTE

LTE

LTE

LTE

Akku (Kapazität, Einbau)

2540 mAh

-

2400 mAh, fest eingebaut

2400 mAh, fest eingebaut

2800 mAh, fest eingebaut

3600 mAh, fest eingebaut

Preis (UVP)

199 Euro

229 / 299 Euro

229 Euro

279 Euro

ca. 380 Euro

ca. 400 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
2057347