02.02.2012, 10:05

Arne Arnold

iPhone ohne Sperre

Die besten Jailbreak-Apps: 5 bis 10

5. Zugriff auf USB-Sticks per Dateimanager: iFile
Der Jailbreak eines iPhones erlaubt freien Apps auch den Zugriff auf das Dateisystem. Damit lässt sich allerdings weniger anfangen, als Windows-Nutzer zunächst vielleicht meinen. Denn die meisten Apps speichern ihre Daten so verpackt ab, dass hier auch ein Dateimanager wenig bringt. Sehr lohnenswert ist ein Dateimanager aber für iPad-Nutzer, die öfter mal Daten per USB-Stick auf ihr iPad bringen wollen.
Empfehlenswert ist etwa die freie App iFile . Sie bietet Zugriff auf den Datenspeicher des Tablet-PCs und den des USB-Sticks. Dieser lässt sich per Camera Connection Kit von Apple (29 Euro) am iPad anschließen. iFile arbeitet übrigens sehr gut mit der App Goodreader zusammen. So können Sie in iFile eine Datei vom USB-Stick markieren und dann in den Speicher von Goodreader kopieren. Diese App kann sehr viele Dateiformate öffnen.

6. Die Oberfläche von iOS anpassen: Winterboard
Zu den beliebtesten Extras für befreite iPhones zählen neue Oberflächen, sogenannte Themes. Voraussetzung fürs Aufspielen der neuen Themes ist die App Winterboard. Haben Sie sich diese installiert, können Sie sich anschließend neue Oberflächen in Cydia über „Themes“ holen. Einige sind dort kostenlos, viele sind aber auch kostenpflichtig und verlangen zwischen ein und drei Dollar. Nach dem Herunterladen eines Themes wechseln Sie zur App Winterboard, wählen dort „Select Themes“ und setzen per Antippen einen Haken vor das neue Theme. Es folgt ein Tipp auf „Winterboard“ und dann auf „Respring“.
Auto trifft Smartphone: Die besten Apps für unterwegs

7. App-Store nicht schließen: StayOpened

Wenn Sie eine App aus Apples App-Store herunterladen, schließt sich dieser, und das System wechselt automatisch an die Stelle, an der die neue App erscheint. Das ist praktisch, wenn Sie nur eine App haben wollen. Doch wer mal den App-Store durchstöbern und gleich ein paar Programme hintereinander laden möchte, ist von diesem Automatismus schnell genervt. Abhilfe schafft die freie
englischsprachige App StayOpened. Nach ihrer Installation erscheint sie in den „Einstellungen“, wo sie sich auch einfach deaktivieren lässt.

8. Retina Display Mode fürs iPad: RetinaPad
Auf dem iPad laufen auch fast alle Apps, die für das iPhone gemacht sind. Allerdings nur in einer kleinen Auflösung. Per „2x“-Knopf rechts unten können Sie eine solche App zwar bildschirmfüllend vergrößern, doch erscheint die Programmoberfläche dann sehr pixelig. Die freie englischsprachige App RetinaPad sorgt dafür, dass beim Tipp auf den „2x“-Knopf nicht die Standardauflösung der App verwendet wird, sondern die hohe Retina-Display-Auflösung. Fast alle aktuellen Apps bieten diese verbesserte Oberfläche. RetinaPad taucht nach der Installation in den „Einstellungen“ auf, wo sich steuern lässt, für welche App die hohe Auflösung aktiviert werden soll.

9. Tuning für das E-Mail-Programm: SplitMail
Das E-Mail-Programm auf dem iPad zeigt links eine Liste mit allen Ordnern des eigenen Postfaches an. Auf der rechten Seite erscheint die ausgewählte E-Mail. Das funktioniert zumindest so lange, wie Sie das iPad quer halten. Sobald Sie aber in den Hochkantmodus wechseln, verschwindet die Leiste mit den Ordnern, und es wird nur noch eine einzige E-Mail angezeigt. Abhilfe schafft hier die Erweiterung SplitMail for iPad. Nach deren Installation erscheint die übersichtliche Liste mit E-Mails auch dann, wenn Sie das iPad hochkant halten.

10. Einfaches Löschen freier Apps: CyDelete

Die freien Apps lassen sich standardmäßig nur über Cydia wieder de-installieren. Das ist aber etwas umständlich. Abhilfe schafft die App CyDelete. Sie verpasst auch den freien Apps ein De-installieren-Kreuz, das wie gewohnt erscheint, wenn man auf eine App länger den Finger hält.
Seite 3 von 3
Nächste Seite
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1295163
Content Management by InterRed