Netzwerk-Tools

Netzwerkgeschwindigkeits-Tests

25.08.2012 | 07:11 Uhr | Preston Gralla

Die wahrscheinlich am häufigsten vorgetragene Beschwerde in einem Netzwerk betrifft die langsame Netzwerkverbindung. Es ist jedoch gar nicht so einfach zu ermitteln, wie schnell jemand wirklich im Netzwerk unterwegs ist. Außerdem würden Sie vielleicht gerne wissen wollen, welcher Rechner die meiste Bandbreite beansprucht. Die folgenden Programme helfen Ihnen diese Fragen zu beantworten.

Bandwidth Monitor 2 Lite Edition

Wenn Sie erst mal das kostenlose Bandwidth Monitor 2 Lite Edition von Rokario auf einem beliebigen Computer im Netzwerk installiert haben, wird das Programm die Bandbreite in Echtzeit aufzeichnen. Bandwidth Monitor 2 Lite Edition zeigt Ihnen die Download-Bandbreitennutzung an, die Upload-Bandbreitennutzung, sowie die gesamte Auslastung der Bandbreite an. Es speichert die Informationen, sodass Sie den zeitlichen Verlauf analysieren können.

Installieren Sie das Programm auf jedem Computer im Netzwerk und überprüfen Sie regelmäßig die Ergebnisse. Insbesondere sollten Sie sich den zeitlichen Verlauf auf jedem Computer ansehen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob sich jemand zu viel Bandbreite auf Kosten anderer gönnt. Basierend auf diesen Informationen können Sie versuchen die Ursache zu finden. Möglicherweise zu viele YouTube-Videos?

LAN Speed Test

Ein anderes sehr nützliches Bandbreiten und Geschwindigkeitsprogramm ist LAN Speed Test von Totusoft. Das Programm überprüft die tatsächliche Upload- und Download-Geschwindigkeit des Computers, auf dem es installiert ist. Deswegen sollten Sie es auf jedem PC in Ihrem Netzwerk installieren und regelmäßig laufen lassen. So können Sie in Erfahrung bringen, ob ein PC Geschwindigkeitsprobleme hat, um welche Sie sich kümmern sollten.


826973