13.12.2013, 12:09

Panagiotis Kolokythas

Aufgedeckt

Tool ermittelt Energieeffizienzprobleme

Mit dem Tool Powercfg.exe können Sie unter Windows die Energieeinstellungen verwalten. Aber das Tool kann noch mehr. Wenn Sie das Kommandozeilen-Tool mit Admin-Rechten aufrufen, dann können Sie das Tool auch dazu nutzen, um das System auf Energieeffizienzprobleme hin zu untersuchen.
Dazu geben Sie im Start-Eingabefeld "cmd.exe" ein, klicken dann auf den gefundenen Eintrag mit der rechten Maustaste und wählen im Kontextmenü "Als Administrator ausführen aus". Anschließend geben Sie in der Kommandozeile den Befehl

powercfg -energy

ein. Das Tool überprüft nun das gesamte System und speichert die ermittelten Ergebnisse in der Datei "energy-report.html" ab, die im Windows-Verzeichnis "System32" abgelegt wird.
Im Bericht werden beispielsweise USB-Geräte ausgelistet, die bei Nichtverwendung nicht richtig in den Stand-by-Modus wechseln und dadurch unnötig Strom verbrauchen. Zusätzlich werden auch Programme und Dienste aufgelistet, die das System stark belasten
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Kommentare zu diesem Artikel (15)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

In diesem Artikel lesen Sie alle Details zu allen Funktionen von Windows 8. mehr

Windows 7: Alle Informationen
Windows 7
Alle Details

In diesem Windows-7-Ratgeber lesen Sie alle Details zu allen Windows-7-Funktionen. mehr

574666
Content Management by InterRed