8 Kurz-Tipps zu Online-Banking

Montag den 15.08.2011 um 07:25 Uhr

von Arne Arnold

Online-Banking am PC bietet verschiedene Angriffsmöglichkeiten für Kriminelle. Die größten Gefahren gehen vom Datendiebstahl per Phishing und von Viren aus. Doch wenn Sie die folgenden Regeln beachten, ist Online-Banking durchaus sicher:

• Schützen Sie Ihren PC mit einer Antiviren-Software wie Avira Antivir Personal Free Antivirus . Empfehlenswert sind auch komplette Sicherheitspakete, zum Beispiel G-Data Internet Security .

• Gehen Sie nur mit aktueller Software ins Internet. Angreifer können bekannte Sicherheitslücken in älteren Versionen für ihre Zwecke missbrauchen. Ob Sie alle Aktualisierungen installiert haben, können Sie etwa mit dem Programm Secunia Personal Software Inspector prüfen und dies gegebenenfalls nachholen.

• Rufen Sie die Internetseite Ihrer Bank nur durch direktes Eintippen der Adresse in die Adresszeile des Internet-Browsers oder über ein selbst angelegtes Lesezeichen auf. Internetadressen in E-Mails könnten Sie auf gefälschte Seiten führen.

Sicher surfen mit Administrator-Konto

• Achten Sie beim Eingeben der Internet-adresse darauf, dass Ihnen kein Buchstabendreher passiert. Kriminelle betreiben Internetseiten mit ähnlichen Adressen wie die von bekannten Banken.

• Kontrollieren Sie, ob die Datenübertragung zur Internetseite der Bank verschlüsselt abläuft. Das erkennen Sie am vorangestellten „https:“ in der Internetadresse, an der Grünfärbung der Adresszeile und einem Vorhängeschloss-Symbol.

• Für höchste Sicherheit sollten Sie in einen TAN-Generator investieren. Der kostet je nach Bank zwischen 5 und 15 Euro. Alternativ sollten Sie das mTAN-Verfahren nutzen. Das hat sogar noch den Vorteil, das es bequemer als das iTAN-Verfahren ist.

• Wer sich nicht sicher ist, ob sein PC garantiert virenfrei ist, kann seine Bankgeschäfte über einen virtuellen PC im PC erledigen.

• Weniger erfahrene PC-Benutzer sollten für ihre Bankgeschäfte eine Finanzverwaltungs-Software einsetzen. Es sind keine Viren bekannt, die auf solche Programme abzielen.

Montag den 15.08.2011 um 07:25 Uhr

von Arne Arnold

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1055852