689125

Thunderbird: Zitate in Mails ohne Balken

Thunderbird und Mozilla Mail kennzeichnen zitierte Teile einer Mail mit einer senkrechten Linie, mit der sie in der Darstellung das Zitatzeichen ">" ersetzen. Sie wollen Mails so angezeigt bekommen, wie sie wirklich aussehen. Mit einer Reihe von - zum Teil undokumentierten - Einstellungen bringen Sie beide Programme dazu, die Mails ohne selbst kreierte Formatierungen darzustellen. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Thunderbird und Mozilla Mail kennzeichnen zitierte Teile einer Mail mit einer senkrechten Linie, mit der sie in der Darstellung das Zitatzeichen ">" ersetzen. Sie wollen Mails so angezeigt bekommen, wie sie wirklich aussehen.

Lösung:

Mit einer Reihe von - zum Teil undokumentierten - Einstellungen bringen Sie beide Programme dazu, die Mails ohne selbst kreierte Formatierungen darzustellen. In Mozilla Mail kommen Sie an die undokumentierten Einstellungen, indem Sie in die Adresszeile des Browsers "about: config" eingeben. Für Thunderbird rüsten Sie diese Funktion mit der kostenlosen Erweiterung :Aboutconfig nach. Rufen Sie dazu in Thunderbird das Menü "Extras, Erweiterungen" auf, ziehen Sie das Plug-in nach dem Entpacken in das Fenster "Erweiterungen", und starten Sie Thunderbird neu. Nun haben Sie unter "Extras" den neuen Menüpunkt "about:config", über den Sie die nachfolgenden Einstellungen vornehmen können. Setzen Sie die Optionen "mail.quoted_graphical" sowie "mail.quoteasblock" jeweils auf "false" und "mailnews.display. disable_format_flowed_support" auf "true".

Unter Thunderbird genügt ein Doppelklick, um zwischen "true" und "false" zu wechseln. In Mozilla Mail müssen Sie dazu auf den jeweiligen Eintrag doppelklicken und "true" oder "false" als Wort eingeben (ohne Gänsefüßchen).

Jetzt sind Sie die Seitenlinien schon fast komplett los, nur beim Antworten auf eine Mail tauchen sie immer noch auf. Der Grund dafür ist, dass Thunderbird und Mozilla Mail in der Voreinstellung zunächst jede Mail als HTML-Mail verfassen, selbst wenn Sie unter "Extras, Einstellungen, Verfassen, Sende-Optionen" angegeben haben, immer reinen Text zu versenden. Sie wandeln sie in diesem Fall erst vor dem Versenden wirklich in Text um. In HTML-Mails ergeben Zitatzeichen aber keinen Sinn, deshalb zeigt das Mailprogramm stattdessen die Seitenlinien.

Um sie verschwinden zu lassen, müssen Sie Mozilla Mail und Thunderbird daher beibringen, Nachrichten von vornherein nicht im HTML-Format zu verfassen - unter der Voraussetzung, dass Sie darauf verzichten können. Dies tun Sie unter "Extras, Konten" für jedes Konto einzeln unter "Verfassen & Adressieren". Deaktivieren Sie hier jeweils die Option "Nachrichten im HTML-Format verfassen".

0 Kommentare zu diesem Artikel
689125