691218

Thunderbird: Antwortzeile manuell einstellen

Wenn Sie in Thunderbird auf eine Mail mit einer Betreffzeile antworten, die mit "AW:" oder "Antwort:" beginnt, setzt Thunderbird seinerseits ein "Re:" davor. Dies führt bei Briefwechseln zu langen Betreffzeilen, die vor lauter "Re: AW: Re: AW: Re: AW:" kaum noch auseinanderzuhalten sind.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Wenn Sie in Thunderbird auf eine Mail mit einer Betreffzeile antworten, die mit "AW:" oder "Antwort:" beginnt, setzt Thunderbird seinerseits ein "Re:" davor. Dies führt bei Briefwechseln zu langen Betreffzeilen, die vor lauter "Re: AW: Re: AW: Re: AW:" kaum noch auseinanderzuhalten sind.

Lösung:

Thunderbird bietet hierfür eine undokumentierte Funktion. Sie lässt die eintreffende Mail zwar unverändert, stellt sie aber im Übersichtsfenster mit dem korrekten "Re:"-Kürzel dar und übernimmt diese Betreffzeile auch in die Antwort.

Um die Einstellung vornehmen zu können, müssen Sie zunächst Ihr Profilverzeichnis finden. Bei Windows 2000/XP geben Sie unter "Start, Ausführen" einfach "%appdata%" ein, um das Verzeichnis für Ihre Anwendungsdaten zu öffnen, in Windows 98/ME "%windir%\Anwendungsdaten". Hier liegt der Ordner "Thunderbird". Unter Linux öffnen Sie je nach Distribution "~/.thunderbird" oder "~/.mozilla-thunderbird". Unter diesem Ordner befindet sich das eigentliche Profilverzeichnis, dessen Name von einer achtstelligen zufälligen Zeichenkette eingeleitet wird. Legen Sie dort, falls noch nicht vorhanden, eine Textdatei "user.js" mit folgender Zeile an:

user_pref("mailnews.localized Re", "AW,Aw");

Fügen Sie gegebenenfalls weitere Kürzel hinzu, die Sie in "Re:" umwandeln wollen, etwa "Antwort", wenn Sie mit Lotus-Notes-Nutzern zu tun haben. Wichtig ist, dass Sie die Kürzel durch Kommata getrennt und ohne Doppelpunkt zwischen die letzten Gänsefüßchen schreiben. Auch müssen Sie Groß- und Kleinschreibungsvarianten exakt eingeben.

Die Einstellung gilt nur für neue Mails, nicht für den bereits heruntergeladenen Bestand. IMAP-Nutzer können aber einen Server-Ordner abmelden und anschließend wieder abonnieren, um sie nachträglich anzuwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691218