590969

Internet Explorer 9 - Ein Browser im Tempo-Rausch

22.09.2010 | 11:44 Uhr |

Microsofts Internet Explorer 9 Beta bietet dank Hardware-Beschleunigung und neuer compiler-basierter Javascript-Engine eine beeindruckende Geschwindigkeit. Wir werfen einen Blick auf die eindrucksvollsten Tech-Demos.

Der Internet Explorer 9 Beta kann seit kurzem in der ersten Beta ausprobiert werden. Es lohnt sich durchaus, einen Blick auf diese Beta zu werfen, selbst dann, wenn man schon lange dem Internet Explorer den Rücken zugekehrt hat. Der Internet Explorer 9 bietet nämlich neben der neuen Javascript-Engine Chakra auch ei ne Multicore- und GPU-Unterstützung , die für eine deutlich höhere Geschwindigkeit sorgen, als sie alle bisher verfügbaren Browser bieten.

Hinzu kommt eine Unterstützung vieler offenere Standards und die neue Oberfläche , die Websites in den Mittelpunkt rückt (Microsoft nennt dies "webfokussiertes Browsen") und das sonst übliche Drumherum eines Browsers in den Hintergrund drängt. Außerdem hat Microsoft die Sicherheit des Browsers verbessert , einen Download-Manager und eine intelligente Adresszeile integriert und die Browser-Fenster und -Tabs an Windows Aero Snap von Windows 7 angepasst . Letzteres ist auch eine Premiere unter den Browsern.

Microsoft hat diverse Tech-Demos veröffentlicht, die zeigen, welches rasante Geschwindigkeit der Internet Explorer 9 bietet. Diese Demos liefern auch einen Ausblick darauf, welche Möglichkeiten Websites künftig haben, um ihre Inhalte zu präsentieren. Erste Websites, wie etwa der HTML5-Benchmark WebVizBench und die HD-Trailer-Galerie von IMDB nutzen die Möglichkeiten des Internet Explorer 9 bereits aus. Viele weitere Websites werden mit der Zeit folgen.

Klar kann man diese Demo-Websites und auch die Tech-Demos mit anderen Browsern aufrufen. Da diese aber derzeit keine so weitgehende und totale Hardware-Beschleunigung wie der Internet Explorer 9 bieten, fällt die Geschwindigkeit dieser Sites und Demos auf Nicht-Internet-Explorer-9-Browsern entsprechend zäh und langsam aus. Es wird sicherlich einige Zeit dauern, bis die anderen Browser in diesem Bereich der Hardware-Beschleunigung aufholen.

Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen die beeindruckendsten Tech-Demos vor, die einen Blick wert sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
590969