82820

Targa Visionary AV 2500+

12.05.2004 | 10:09 Uhr |

Ab dem Samstag, den 15. Mai 2004, gibt es bei Lidl den Targa Visionary AV 2500+ (Preis: rund 600 Euro) zu kaufen. Er ist von der Ausstattung her deutlich schwächer bestückt als der PC Targa Visionary AV64 II 3200+, den es ebenfalls ab Samstag für 1100 Euro zu kaufen gibt. Auch den kleineren PC konnten wir vorab im Testcenter unter die Lupe nehmen.

Ab dem Samstag, den 15. Mai 2004, gibt es bei Lidl den Targa Visionary AV 2500+ (Preis: rund 600 Euro) zu kaufen. Er ist von der Ausstattung her deutlich schwächer bestückt als der PC Targa Visionary AV64 II 3200+ , den es ebenfalls ab Samstag für 1100 Euro zu kaufen gibt. Auch den kleineren PC konnten wir vorab im Testcenter unter die Lupe nehmen.

Tower-Gehäuse: Gut verarbeitet, mit Platz zum Aufrüsten

Der Targa AV 2500+ kommt im anthrazitfarbenen Midi-Tower-Gehäuse, das stabil gefertigt und größtenteils gut verarbeitet ist. Aber Vorsicht vor Schnittverletzungen: Einzelne Kanten sind nur ungenügend entgratet. Innen ist alles gut aufgeräumt. Keine losen Kabel behindern den Luftstrom vom Netzteil, das eine maximale Leistung von 300 Watt besitzt. Bei der verbauten Ausstattung genügt dies allemal. Wollen Sie aber etwa eine High-End-Grafikkarte einbauen, kann das für dieses Netzteil zuviel sein.

Im Gehäuse sind noch zwei 3,5-Zoll-Laufwerksschächte frei. Die verfügbaren Schnittstellen entsprechen der derzeit üblichen Ausstattung bei aktuellen Discounter-PCs - lediglich eine Firewire-Buchse fehlt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
82820