Targa Powerline WW 620 MD ATLO 1800+

Donnerstag den 06.12.2001 um 15:12 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Mit der gelungenen Kombination von Athlon-Prozessor XP 1800+ und schnellem DDR-SDRAM-Hauptspeicher erreichte der Tower in unseren Benchmarks unter Windows XP eine sehr gute Geschwindigkeitsnote.
ein äußerst leistungsfähiger PC. Der Preis ist deshalb attraktiv.

Gut gebaut: Mit der gelungenen Kombination von Athlon-Prozessor XP 1800+ (1533 MHz Taktrate) und schnellem DDR-SDRAM-Hauptspeicher (256 MB) erreichte der Tower in unseren Benchmarks unter Windows XP die Geschwindigkeits-Note 1,1. So schnell war noch kein PC im Rahmen unserer Top-Ranglisten.

Ferner installierte Actebis eine IBM-Platte DTLA-307045 mit 43.953 MB Kapazität, ein 16fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk Toshiba SD-M1502 und eine Nvidia-Grafikkarte mit Geforce-3-200-Ti-Chip und 64 MB DDR-SDRAM. Die Soundfunktionen liegen im VIA-Chipsatz KT266 (Note Ausstattung: 2,3).

Saubere Verarbeitung und gutes Gehäuse-Design erleichtern das Nachrüsten weiterer Komponenten (Note Handhabung: 1,8). 4 PCI-Karten, 3 Massenspeicher und 1 Speichermodul finden noch Platz (Note Erweiterbarkeit: 2,5).

Der Stromverbrauch lag im Betrieb bei rund 105 Watt - viel (Note Ergonomie: 3,9). Auf den Targa gibt es 36 Monate Garantie inklusive Vor-Ort-Service. Die Hotline (008000/ 8274272) war fachkundig (Note Service: 2,8).

Ausstattung: MSI-Hauptplatine K7T266 Pro mit VIA-Chipsatz KT266; Award-Bios v.6.00PG V1.2 vom 27.9.2001; 17-Zoll-Monitor Targa T1770 DFI; Soundfunktionen im Chipsatz; MS Works und Word 2000 (Büro-Software), Cyberlink Power DVD 3.0 (MPEG-2-Decoder-Software), AOL 6.0 (Provider-Software).

Hersteller/Produkt: Targa Powerline WW 620 MD ATLO 1800+; Prozessor: Athlon XP 1800+; Hauptplatine: MSI K7T266 Pro; Chipsatz: VIA KT266; Bios-Version: Award v6.00PG V1.2 vom 27.9.2001; Hauptspeicher: 256 MB DDR-SDRAM; Festplatte: IBM DTLA-307045; 43.953 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: Toshiba SD-M1502; 16fach(max); CD-Brenner: -; Grafikkarte: Nvidia Referenz; Chip: Nvidia Geforce 3 Ti 200; 64 MB DDR-SDRAM; Monitor: 17-Zöller Targa T1770 DFI ; Steckplätze insgesamt: 4 x PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz; Lautsprecher Targa SPK202; Anschlüsse: 1 x parallel; 2 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 2 x USB; 1 x Gameport; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 105,6; Standby: 3,2; Software: Windows XP; MS Works und Word 2000 (Büro-Software); Cyberlink Power DVD 3.0 (MPEG-2-Decoder-Software); AOL 6.0 (Provider-Software)

Hersteller/Anbieter
Targa
Telefon
Weblink
www.targa.de
Bewertung
4,5 Punkte
Preis
rund 1249 Euro

Donnerstag den 06.12.2001 um 15:12 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
58274