01.12.2012, 09:35

Thorsten Eggeling

Heimnetzwerk

TV-Gerät über WLAN fernsteuern

Die Steuerung Internet-fähiger TV-Geräte über die Infrarot-Fernbedienung ist nicht besonders komfortabel. Texteingaben, etwa bei der Suche nach Youtube-Videos oder beim Verfassen von Facebook-Nachrichten, erfolgen im vom Handy her bekannten SMS-Stil. Da sind Vertipper vorprogrammiert. Das Smartphone oder der Tablet-PC bieten hier vergleichsweise mehr Komfort. Es gibt allerdings keinen einheitlichen Standard für die Fernsteuerung von TV-Geräten per WLAN.
Sie müssen also das zu Ihren Geräten passende Programm installieren. Für Android- und Samsung-Geräte gibt es beispielsweise  die App Samsung Remote und Samsung Remote-Tab (für Tablets), von Sony Media Remote for Android und von LG die App LG TV Remote. Sehen Sie jeweils in der Beschreibung im Android Market oder auf der Website des Geräteherstellers nach, mit welchen TV-Geräten die Apps zusammenarbeiten. Teilweise werden auch andere Multimedia-Produkte unterstützt, beispielsweise Blu-ray-Player. Damit die Fernsteuerung funktioniert, müssen alle Geräte über denselben WLAN-Router verbunden sein, sich also im selben Netzwerk befinden.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1483906
Content Management by InterRed