704846

T-Online-Postfach und Outlook

Sie würden gerne die Mails, die Sie über meinen T-Online-Account erhalten, in Outlook 2000 bearbeiten. Welche Einstellungen muss Sie dazu vornehmen? Die PC-WELT verrät es Ihnen.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Sie würden gerne die Mails, die Sie über meinen T-Online-Account erhalten, in Outlook 2000 bearbeiten. Welche Einstellungen muss Sie dazu vornehmen? Die PC-WELT verrät es Ihnen.

Lösung:

Der Mailversand erfolgt bei T-Online über einen eigenen Server. Wenn Sie in Outlook die entsprechenden Server-Informationen eintragen, kümmert sich das Mailprogramm um den Empfang und Versand der Mails.

Richten Sie zunächst unter "Extras, E-Mail-Konten" ein neues POP3-Mailkonto ein, dem Sie einen beliebigen Namen geben - etwa "T-Online".

Unter "Benutzerinformationen" geben Sie Ihren Namen und Ihre Mailadresse ein, so wie sie anschließend bei den versandten Mails erscheinen sollen. Unter "Anmeldeinformationen" tragen Sie außerdem Benutzernamen und Kennwort ein, wie Sie sie für das Einwählen bei T-Online verwenden.

Für den Posteingangs-Server (POP3) von T-Online geben Sie "pop.btx.dtag.de" ein, für den Postausgangs- Server (SMTP) "mailto. btx.dtag.de".

Jetzt können Sie über Outlook Ihre Mails senden und empfangen. Mit diesen Server-Informationen lässt sich übrigens auch jedes beliebige andere Mailprogramm konfigurieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
704846