T-DSL einrichten

Von Panagiotis Kolokythas
Der DSL-Splitter ist quasi das Herz Ihres DSL-Anschlusses. Es trennt die "normalen" Telefonsignale von den Signalen des DSL und sorgt somit dafür, dass das richtige Signal an das richtige Gerät weiter geleitet wird.
Sie müssen sich den Splitter als die Schaltzentrale Ihres Anschlusses vorstellen. Dadurch, dass die Signal verschiedene Frequenzen im Kupferkabel nutzen, ist es für den Splitter möglich zu erkennen, welches Signal gerade durch das Kupferkabel will. Dabei trennt er die Signale für ISDN (bis 120 Kilohertz) und die Signale für T-DSL (ab 138 Kilohertz).
So werden die "Telefon"-Signale an Ihre Telefon-Geräte geleitet und die DSL-Signale an Ihre DSL-Geräte.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 11
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

252057
Content Management by InterRed