139272

T-DSL-1500-Flatrate: T-Online nennt Preis / Freenet-Flat wird teurer

01.07.2003 | 13:26 Uhr |

Nachdem es in der letzten Woche bereits die Spatzen von den Dächern der Internet-Web-Seiten gepfiffen haben, folgt nun auch die offizielle Bestätigung von T-Online für die Flatrate für Besitzer eines T-DSL 1500-Anschlusses. Während bei T-Online die Flatrate beim normalen T-DSL mit einer Downloadgeschwindigkeit von 768 Kilobit pro Sekunde noch mit einem moderaten Preis daher kommt, müssen die Internet-Anwender für die Flatrate in Verbindung mit dem doppelt so schnellen T-DSL 1500 tief in die Tasche greifen. Auch Freenet hat auf den neuen Tarif von T-Online reagiert und hat den Preis für seine bisherige zu DSL 1500 kompatible Flatrate erhöht.

Nachdem es in der letzten Woche bereits die Spatzen von den Dächern der Internet-Web-Seiten gepfiffen haben, folgt nun auch die offizielle Bestätigung von T-Online für die Flatrate für Besitzer eines T-DSL 1500-Anschlusses.

Während bei T-Online die Flatrate beim normalen T-DSL mit einer Downloadgeschwindigkeit von 768 Kilobit pro Sekunde noch mit einem moderaten Preis daher kommt, müssen die Internet-Anwender für die Flatrate in Verbindung mit dem doppelt so schnellen T-DSL 1500 tief in die Tasche greifen.

Satte 99,95 Euro im Monat verlangt T-Online für den neuen pauschalen T-DSL 1500-Zugangstarif "T-Online dsl flat 1500". Die doppelte Geschwindigkeit führt also im Vergleich zu bisher erhältlichen T-DSL-Flatrate zu einem etwa drei mal höheren Preis. Der Wechsel von einem anderen T-Online-Tarif auf die neue Flatrate ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
139272