47882

Symantec Ghost 7.0 Enterprise Edition

22.06.2001 | 16:15 Uhr |

Symantec Ghost ist ein leistungsfähiges Werkzeug, um schnell und effizient Rechner zu installieren oder Software zu verteilen.

Symantec Ghost ist ein leistungsfähiges Werkzeug für Systemadministratoren, die schnell und effizient Rechner installieren oder Software verteilen möchten.

Mit Symantec Ghost 7.0 lassen sich einzelne Partitionen oder ganze Festplatten in einer Image-Datei komprimiert speichern und wiederherstellen. Des weiteren bietet die unter DOS, Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 lauffähige Software jetzt auch die Möglichkeit, nur Änderungen zu sichern, was Platz und Zeit spart. Seine volle Leistungsfähigkeit zeigt Ghost im Netzwerk, wo sich mehrere Rechner parallel von einer Administrationskonsole aus installiert lassen.

Mittels eines beiliegenden englischsprachigen Programms von 3Com benötigt man für neue Rechner kein eigenes Betriebssystem. Vielmehr können die PCs direkt über eine 3Com-Netzwerkkarte gebootet und Ghost dann geladen werden. Alternativ lassen sich die PCs auch über eine Bootdiskette oder eine bootfähige CD installieren, die Ghost anlegt. Die in der Vorversion aufgetretenen Probleme mit Linux-Partitionen, die sich nicht korrekt wiederherstellen ließen, traten bei unseren Tests nicht mehr auf. Mit einer Update-Funktion lässt sich die Software auf den aktuellen Stand bringen. Die Dokumentation und die Hilfe sind ausführlich. In einigen wenigen Punkten ist die Übersetzung nicht überzeugend.

Hersteller/Anbieter

Symantec

Telefon

Weblink

www.symantec.de

Bewertung

Betriebssystem

Preis

39,94 Euro pro PC ab 10 PCs

0 Kommentare zu diesem Artikel
47882