716218

Suse Linux ab 7.0: Yast-2-Module nachrüsten

Sie möchten Ihren neuen Scanner unter Suse Linux mit Yast 2 installieren. Nun finden Sie dort aber keinen Menüpunkt "Scanner". Wie kommen Sie an dieses Menü? Das Problem hängt damit zusammen, dass Yast 2 aus mehreren Modulen besteht. Die verwendeten Module werden bei der ersten Linux-Installation entsprechend der gefundenen Hardware konfiguriert. Wie Sie das Scanner-Modul nachrüsten können, verrät Ihnen die PC-WELT.

Anforderung

Profi

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie möchten Ihren neuen Scanner unter Suse Linux mit Yast 2 installieren. Nun finden Sie dort aber keinen Menüpunkt "Scanner". Wie kommen Sie an dieses Menü?

Lösung:

Das Konfigurations-Tool Yast 2 besteht aus mehreren Modulen, die bei der ersten Linux-Installation entsprechend der gefundenen Hardware konfiguriert werden. Findet Suse Linux zu diesem Zeitpunkt keinen Scanner, bleibt das Scanner-Modul unberücksichtigt.

Sie können Module aber auch manuell nachinstallieren, und zwar über Yast 2 selber. Wählen Sie den Menüpunkt "Software, Software installieren/löschen". Links oben finden Sie nun eine Liste "Gruppe".

Wählen Sie hier den Eintrag "System-Umgebung/YaST". Nun erscheint im rechten Fenster eine Liste sämtlicher Yast-Module, aus der Sie die Einträge "yast2-config-scanner" (Konfigurationsdatei) und "yast2-trans-scanner" (Übersetzung ins Deutsche) auswählen und danach installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
716218