255903

Surfen mit Tarnkappe

28.05.2002 | 11:56 Uhr |

Im Internet ist niemand anonym - jeder hinterlässt seine Spuren. Doch mit Hilfe eines Proxy-Servers und besonderer Tools verschleiern Sie die verräterische IP-Adresse. PC-WELT erklärt Ihnen, wie Sie vogehen müssen.

Wer im Web unterwegs ist, hinterlässt zahlreiche Spuren. Denn sobald Ihr Browser Kontakt zu einem Server aufnimmt, überträgt er in den HTTP-Headern eine Reihe von Informationen - beispielsweise IP-Adresse, Browser-Typ und Art des Betriebssystems. Da die Server diese Infos in Log-Files schreiben und auswerten können, lassen sich damit zum Beispiel Browser-Statistiken, aber auch Profile der Surfgewohnheiten erstellen. Doch vor dieser Schnüffelei können Sie sich schützen.

In unserem PC-WELT-Ratgeber "Surfen mit Tarnkappe" erklären wir Ihnen, wie Sie Proxy-Server finden, welche Tools dabei helfen anonym zu bleiben und wie Sie Ihren Browser konfigurieren müssen.

PC-WELT Ratgeber: Surfen mit Tarnkappe

0 Kommentare zu diesem Artikel
255903