94026

Suchmaschine für Bildmaterial

29.06.2001 | 12:07 Uhr |

Suchmaschinen gibt es wie Sand am Meer: Dienste, die für die gezielt Suche nach Bildmaterial im Internet eingesetzt werden können, bislang aber nur wenige. Unser heutiger Webtipp hilft Ihnen weiter - mit einem Index, der bislang etwa 150 Millionen Bilder erfasst hat.

Suchmaschinen gibt es wie Sand am Meer: Dienste, die für die gezielt Suche nach Bildmaterial im Internet eingesetzt werden können, bislang aber nur wenige. Hier hilft Ihnen Google Image Search weiter.

Der Dienst befindet sich momentan im Beta-Status, lieferte bei der Recherche der PC-WELT aber durchweg gute Ergebnisse. So förderte die Suche nach dem Begriff "CPU" 8830 Bilder zu Tage: Thumbnails von Prozessoren, von Benchmark-Tests sowie von Hersteller-Logos.

Nach Angaben des Unternehmens wurden bis jetzt etwa 150 Millionen Bilder erfasst und indiziert. Die Anzahl der Bilder soll kontinuierlich erweitert werden.

Ein Tipp: Die Suche nach Bildern in bestimmten Formaten ist auch möglich. Dazu reicht die folgende Syntax: "CPU filetype:jpg". Sie bekommen jetzt alle Bilder, deren Text den Begriff CPU enthält und die im JPEG-Format gespeichert sind.

Image Search können Sie bislang nur benutzen, wenn Sie die Spracheinstellung auf Englisch stellen. Ist die Spracheinstellung auf Deutsch, wird nur die normale Abfrage gestartet.

images.google.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
94026