251689

SuSE Linux 7.1 für Einsteiger

So gelingt der Umstieg von Windows

Alle Welt spricht von Microsofts Windows XP, dessen Markteinführung für die zweite Jahreshälfte geplant ist. Doch besonders der Registrierungszwang und das Vervielfältigungsverbot irritieren viele Windows-Anwender.

Doch welche Alternativen gibt es? Im Prinzip: Linux. Doch viele fürchten, als Linux-Einsteiger nicht mit dem Betriebssystem zurecht zu kommen oder nach den Mühen der Installation ohne vernünftige Anwendungssoftware dazustehen.

Resultate der PC-WELT-Umfrage: "Was ist los mit Linux?"

Doch dank grafischer Oberflächen und Unterstützung bei der Installation war der Umstieg auf Linux nie leichter als heute. Die Frage ist nur: Ist er schon einfach genug? Welche Tools finden Sie vor, um die wichtigsten Arbeiten am Desktop erledigen zu können? Und ist es möglich, als Anwender von Windows auf Linux zu wechseln, ohne einen allzu großen Performance-Verlust zu erleiden?

Konsequent haben wir in unserem Test den Umgang mit der gerade für Einsteiger abschreckenden Kommandozeilen-Ebene von Linux vermieden. Unser Testkandidat war die in Deutschland führende Linux-Distribution von SuSE, die kürzlich in der neuen Version 7.1 erschienen ist. Unsere Testerfahrungen beziehen sich ausschließlich auf SuSE Linux Professional 7.1 nach der Installation des Gesamtpaktes (vier CDs wurden installiert) mit KDE 2.01 und Kernel 2.4 auf folgenden zwei Testrechnern. Ganz bewusst haben wir beim Arbeitsspeicher unserer Testrechner gegeizt. Denn mit 256 Megabyte ein flottes Tempo hinzulegen, ist kein Kunststück. Doch KDE 2.01 ließ sich davon kaum bremsen und verrichtete zügig seine Arbeit.

Der erste PC war ein AMD mit 500 Megahertz Taktrate, 64 Megabyte Arbeitsspeicher, 48fach CD-ROM, Standard-Soundkarte und ATI Xpert 2000 Grafikkarte. Der Netzzugang erfolgt über ein analoges AcerModem 56 Surf mit Call-by-Call-Zugang. Zwei Maxtor-Festplatten waren eingebaut, je eine mit Windows 98 SE und eine mit Linux, LILO wurde im Master Boot Record als Bootmanager installiert.

Außerdem überprüften wir die Leistungsfähigkeit von SuSE Linux 7.1 auf einem Pentium 500 mit 128 Megabyte RAM. Dieser PC war mit einer Haupauge WinTV-Karte und einem Hewlett-Packard CD Writer 8100 ausgestattet. Außerdem waren ein HP Deskjet 600 und ein Elsa Microlink 56K basic Modem angeschlossen. Linux und Windows 98 SE teilen sich eine EIDE-Festplatte mit LILO als Bootmanager im Master Boot Record.

Auf dem Prüfstein stand vor allem die Alltagstauglichkeit. Wer erstmals Linux installiert, sollte sich unseren Ratgeber "SuSE Linux 7.1: Die erste Schritte" ansehen. Hier geben wir Ihnen grundlegende Erläuterungen zum Arbeiten mit Linux. Auch Besonderheiten der Installation der neuen Distributionsversion werden hier berücksichtigt.

PC-WELT Ratgeber: SuSE Linux 7.1 - Die ersten Schritte

Keineswegs schwierig ist es, mit Linux ins Internet zu kommen. Per grafischem Frontend "Kinternet" lässt sich der Zugang schnell und intuitiv konfigurieren. In unserem Report lernen Sie außerdem die Browser-Alternativen Konqueror und Netscape Navigator kennen.

PC-WELT Ratgeber: Mit SuSE Linux 7.1. ins Internet

Dateiverwaltung und Officeanwendungen unter Linux haben wir in unserem nächsten Report unter die Lupe genommen. Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten des Dateimanagers Konqueror überzeugen und werfen Sie auch einmal einen Blick auf das KDE-Officepaket KOffice. Wer davon noch nicht überzeugt ist, kann auf das bewährte StarOffice zurückgreifen.

PC-WELT Ratgeber: Arbeiten mit SuSE Linux 7.1

Fernsehen unter Linux, MP3s anhören oder Videos betrachten: Auch unter Linux kein Problem. Wir stellen Ihnen einige Multimedia-Anwendungen für die gängigen Formate vor und liefern Ihnen auch Tipps zur Konfiguration ihrer TV-Karte.

PC-WELT Ratgeber: Multimedia mit SuSE Linux 7.1

Sie wollen Ihre Arbeit nicht gleich ganz dem neuen Betriebssystem anvertrauen, sondern erstmal zweigleisig fahren? Dann legen Sie doch einfach eine zweite Partition für Linux an. Wir zeigen Ihnen, wie die beiden Systeme zusammenarbeiten und liefern Tipps zur Problemvermeidung. Welche Dateiformate Schwierigkeiten machen und wie Sie den Bootmanager konfigurieren erfahren Sie hier ebenfalls.

PC-WELT Ratgeber: Linux und Windows auf einem PC

Auf wenigen Seiten haben wir außerdem für Sie noch einmal unser Testergebnis zu einem Fazit zusammengestellt:

PC-WELT Ratgeber: Umstieg - von Windows auf Linux

0 Kommentare zu diesem Artikel
251689