37144

Studie: Über 96 Prozent surfen mit dem Internet Explorer

13.02.2003 | 12:55 Uhr |

Sie nutzen nicht den Internet Explorer für Ihre Ausflüge ins Internet? Dann gehören Sie einer kleinen, fast schon unbedeutenden Minderheit an. Zumindest wenn man einer neuen Studie zur Verbreitung von Internet Browsern glauben will. Demnach sollen über 96 Prozent aller Surfer in Europa mit dem Internet Explorer von Microsoft durch die Weiten des Internets düsen. Opera, Netscape, Mozilla, Phoenix und alle anderen Browser kämen zusammen nicht einmal auf mickrige vier Prozent.

Sie nutzen nicht den Internet Explorer für Ihre Ausflüge ins Internet? Dann gehören Sie einer kleinen, fast schon unbedeutenden Minderheit an. Zumindest wenn man einer neuen Studie zur Verbreitung von Internet Browsern glauben will.

Demnach sollen über 96 Prozent aller Surfer in Europa mit dem Internet Explorer von Microsoft durch die Weiten des Internets düsen. Opera, Netscape, Mozilla, Phoenix und alle anderen Browser kämen zusammen nicht einmal auf mickrige vier Prozent.

Das behauptet das Online-Marketing-Unternehmen Adtech nach der Auswertung einer Studie über die Verbreitung von Browsern in Europa im 4. Quartal 2002. Den größten Marktanteil soll der Internet Explorer 6 (IE 6) erobert haben, der im letzten Quartal 2002 die 5x-Reihe des Redmonder Browsers überholte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
37144