127578

Strato: Premium-Pakete ab sofort mit "Backup Control"

09.10.2003 | 16:58 Uhr |

Strato bietet ab sofort seinen Premium-Kunden ein Web-Wiederherstellungs-Werkzeug an. Das "Backup Control" soll dann helfen, wenn ein Anwender aus Versehen einen wichtigen Inhalt seiner Website überschrieben hat. Innerhalb weniger Minuten lässt sich dann der ursprüngliche Zustand der Seite wiederherstellen.

Strato bietet ab sofort seinen Premium-Kunden ein Web-Wiederherstellungs-Werkzeug an. Das "Backup Control" soll dann helfen, wenn ein Anwender aus Versehen einen wichtigen Inhalt seiner Website überschrieben hat. Innerhalb weniger Minuten lässt sich dann der ursprüngliche Zustand der Seite wiederherstellen.

Die Backups legt das Strato Rechenzentrum automatisch in den vom Kunden gewünschten Zeitintervallen an. Insgesamt stehen zehn Intervalle zur Auswahl, darunter stündlich, täglich und wöchentlich, aber auch flexiblere Intervalle. Im Falle eines Falles kann per FTP der gewünschte Wiederherstellungspunkt ausgesucht werden. Die Internetseite wird binnen weniger Minuten zurückgesetzt.

Wem bisher ein Malheur mit seiner Website passierte, der musste sich telefonisch bei Strato melden und dort das Einspielen eines Backups veranlassen. Mit "Backup Control" übernimmt jetzt der Betreiber der Website selbst diese Aufgabe und spart damit auch Zeit und Kosten.

Außerdem spendiert Strato seinen Premium-Paketen weitere Neuerungen. Bis zu fünf Datenbanken der aktuellen MySQL Version 4.0 stehen zur Verfügung. Über den SSH-Zugang können Premium-Kunden ihre Internet-Präsenz auch verschlüsselt verwalten und die Strato Server unterstützen Secure FTP, wobei der Datentransfer über eine verschlüsselte Verbindung erfolgt.

Im Rahmen eines Aktionsangebotes entfällt noch bis zum 31. Oktober die Einrichtungsgebühr bei den Premium-Paketen von Strato in Höhe von 19,90 Euro. Weitere Details zu den Preisen und Leistungen finden Sie auf dieser Website .

0 Kommentare zu diesem Artikel
127578