710714

Star Office: Text unformatiert einfügen

Sie fügen in Ihr Star-Office-Dokument mit «Strg»-«V» Text aus einem anderen Dokument oder aus dem Browser ein. Dabei kommt es zu unerwünschten Nebeneffekten: Schriftarten, Formatierungen, Farben und Hyperlinks des Quelltexts passen nicht in das Ziel-Layout und müssen mühsam geändert werden. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie Sie Text unformatiert einfügen können.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie fügen in Ihr Star-Office-Dokument mit Strg-V Text aus einem anderen Dokument oder aus dem Browser ein. Dabei kommt es zu unerwünschten Nebeneffekten: Schriftarten, Formatierungen, Farben und Hyperlinks des Quelltexts passen nicht in das Ziel-Layout und müssen mühsam geändert werden.

Lösung:

Beim normalen Einfügen mittels Strg-V versucht Star Office, das ursprüngliche Format möglichst genau wiederzugeben. Wenn Sie aber erreichen wollen, dass sich der Text an die an dieser Stelle geltende Formatvorlage anpasst, bietet das Programm im Menü "Bearbeiten" die Funktion "Inhalte einfügen".

Hier erscheint zunächst eine Dialogbox, die Ihnen die Wahl lässt, in welchem Format Sie den Inhalt der Zwischenablage einfügen wollen. Wählen Sie hier "Text" oder "Nur Text", je nach Quelltext und Star-Office-Version. Eventuell müssen Sie auch "Unicode-Text" angeben, wenn das Quelldokument in dieser Codierung vorliegt.

Hier wird jedes Zeichen mit 2 Byte statt nur einem dargestellt, was eine größeren Zahl von Sonderzeichen und komplette fremdsprachliche Alphabete erlaubt. Sie können übrigens die Tastenkombination Strg-V so belegen, dass sie stets den Menüpunkt "Inhalte einfügen" aufruft. Klicken Sie dazu im Menü "Extras" auf "Anpassen", und wählen Sie im daraufhin erscheinenden Dialog die Registerkarte "Tastatur". Markieren Sie dann in der Auswahlliste für die Tastenkombinationen Strg+V.

Markieren Sie unter "Bereich" den Punkt "Bearbeiten" und unter "Funktion" den Punkt "Inhalte einfügen". Klicken Sie anschließend auf den Button"Ändern", und schließen Sie die Dialogbox mit "OK". Fortan müssen Sie nicht mehr extra zur Maus greifen - Strg-V fragt Sie immer, wie der Text eingefügt werden soll.

Die Möglichkeit, Text auf Wunsch auf die herkömmliche Weise einzufügen, geht Ihnen dadurch nicht verloren: Drücken Sie dazu anstelle von Strg-V einfach Shift-Einfg.

0 Kommentare zu diesem Artikel
710714