81972

Spybot-Search & Destroy 1.1

17.01.2003 | 15:12 Uhr |

Das Programm soll Spyware, Trojanische Pferde und Dialer aufspüren und entfernen.

Spybot-Search & Destroy erkennt und entfernt Spyware gut. Nachteile gibt es im Bereich Dialer und Trojaner.

Das unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP lauffähige Spybot-Search & Destroy soll Spyware, Trojanische Pferde und Dialer aufspüren und entfernen. Das Programm startet mit einer aufgeräumten Oberfläche. Unter "Einstellungen" kann der Anwender das Programm an seine Ansprüche anpassen. Hier lassen sich die Datensätze - etwa von Dialern - auswählen, nach denen das System überprüft wird. In einer Merkliste kann man dem Programm Dateien "bekannt" machen, die es zukünftig ignoriert.

Im Test versteckten wir einen Keylogger im System und aktivierten ihn. Der anschließende Suchlauf mit Spybot brachte jedoch keine Resultate. Auch beim Durchsuchen unserer Dialer-Datenbank mit etwa 3000 Dialern fand Spybot nur elf verdächtige Dateien. Spyware hingegen stellte es mit großer Sicherheit fest. Einen immer aktiven Hintergrundwächter gibt es nicht. Cookies, verdächtige Dateien im Internet-Cache-Ordner oder fragwürdige Einträge in der Registry fand und löschte Spybot-Search & Destroy zuverlässig. Die Online-Hilfe ist ausreichend, Auch eine Internet-Update-Funktion ist vorhanden.

Alternative: Das kostenlose Ad-aware kann Spyware effektiv entfernen. Zusammen mit dem kostenlosen Anti-Dialer YAW erhält man besseren Schutz.

Hersteller/Anbieter

Patrick M. Kolla

Weblink

www.security.kolla.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

gratis (Spende von 5 Dollar erbeten)

0 Kommentare zu diesem Artikel
81972