Anzeige

Spracherkennung spart Arbeitszeit

Dragon NaturallySpeaking übernimmt die Formatierung von Zahlen- und Zeitangaben automatisch.

Wenn Projekte aufgeschoben und Marktchancen liegengelassen werden, kann das an einer überlasteten Belegschaft liegen. Die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking 11.5 hilft Schriftverkehr und Kommunikation schneller zu erledigen.
Speziell kleine und mittelständische Betriebe sind durch Routinetätigkeiten besonders belastet. Die Folge: Zwischen all den Anträgen und Anfragen bleibt kaum noch Zeit für Marktanalysen, strategische Unternehmensplanung oder kreative Ideen. Wem es gelingt, den Zeitaufwand zu reduzieren, der verschafft sich langfristig Wettbewerbsvorteile. Eine mögliche Lösung ist der Einsatz der Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking 11.5. Die Einstiegsversion ist bereits für unter 50 Euro zu haben.

Vorteil 1: Zugriff von überall

Nach der Installation ist Dragon NaturallySpeaking als Dachzeile auf dem Windows Desktop verankert. Die Fenster der aktiven Programme werden darunter angeordnet. Dadurch kann man bequem auf die Spracherkennung zurückgreifen, ohne umständlich zwischen den Programmfenstern zu wechseln. Dragon NaturallySpeaking funktioniert mit fast allen Windows-Anwendungen.

Vorteil 2: Hohe Erkennungsgenauigkeit

Nach der Erstellung des Benutzerprofils ist Dragon NaturallySpeaking startklar. Ein weiteres Training und Vokabular-Anpassungen verbessern die Performance, sind aber – zumindest bei Standarddokumenten – nicht zwingend erforderlich. Um Texte zu diktieren, genügt es den Cursor an die gewünschte Stelle zu platzieren und die Spracherkennung mit einem Klick auf das Diktier-Symbol in der Dachzeile zu starten. Das Diktat lässt sich für Denkpausen jederzeit unterbrechen. Die Erkennungsgenauigkeit ist erstaunlich hoch, so dass im Normalfall keine Korrekturen erforderlich sind. Hilfreich ist die automatische Textformatierung bei Geldbeträgen, Zahlen, Uhrzeiten oder Adressen. Speziell informelle Mails, Sofortnachrichten und Routinekorrespondenz lassen sich mit der Software bis zu drei Mal schneller erstellen.

Vorteil 3: Schnell formatieren und korrigieren

Kaum jemand ist in der Lage, „druckreif“ zu sprechen. Punkt, Komma, Strich werden zwar mitdiktiert, doch kommt es häufig vor, dass Sätze durch Gestaltungsmaßnahmen wie etwa Fettdruck oder Gedankenstriche nachträglich anzupassen sind. Für diese Zwecke ist Dragon NaturallySpeaking mit einer Reihe von Sprachbefehlen ausgestattet. So lässt sich beispielsweise der Cursor mit „drei Wörter nach links“ verschieben. Anschließend kann der Text mit Befehlen wie „streich das“ oder „markiere das“ bearbeitet werden. Effizient sind die neuen Sprachbefehle für Anführungszeichen und Klammern. Ein lapidares „Setze das in Klammern“ genügt, um den letzten Satz mit ein paar schwungvollen Klammern zu versehen. Die Befehlspalette ist sehr umfangreich. Zum Repertoire gehören beispielsweise Nummerierungen, Formatierungen mit unterschiedlichen Schriftschnitten oder Wortkorrekturen.

Vorteil 4: Programme per Sprache steuern

Kaum jemand ist in der Lage, „druckreif“ zu sprechen. Punkt, Komma, Strich werden zwar mitdiktiert, doch kommt es häufig vor, dass Sätze durch Gestaltungsmaßnahmen wie etwa Fettdruck oder Gedankenstriche nachträglich anzupassen sind. Für diese Zwecke ist Dragon NaturallySpeaking mit einer Reihe von Sprachbefehlen ausgestattet. So lässt sich beispielsweise der Cursor mit „drei Wörter nach links“ verschieben. Anschließend kann der Text mit Befehlen wie „streich das“ oder „markiere das“ bearbeitet werden. Effizient sind die neuen Sprachbefehle für Anführungszeichen und Klammern. Ein lapidares „Setze das in Klammern“ genügt, um den letzten Satz mit ein paar schwungvollen Klammern zu versehen. Die Befehlspalette ist sehr umfangreich. Zum Repertoire gehören beispielsweise Nummerierungen, Formatierungen mit unterschiedlichen Schriftschnitten oder Wortkorrekturen.

Vorteil 5: Mit Prozessketten Zeit sparen

Sprachbefehlen können nicht nur einzelne Aufgaben hinterlegt werden, sondern auch komplette Prozessketten. Damit lassen sich gleich mehrere Arbeitsschritte zusammenfassen – auch über verschiedene Programme hinweg. Einige Skripte sind bei Dragon NaturallySpeaking bereits vorinstalliert, weitere können nach kurzer Einarbeitung selbst erstellt werden. Mit ihrer Hilfe können Anwender zum Beispiel Dokumente drucken und als PDF-Anhang einer E-Mail verschicken, Textpassagen kopieren und im Social Media-Bereich veröffentlichen oder einzelne Begriffe aus einem Dokument im Internet nachschlagen.

Vorteil 6: Spracherkennung unterwegs

Die besten Ideen kommen einem oft unterwegs. Wer bereits auf dem Weg zur Arbeit Besuchsberichte oder Briefe diktiert, schafft sich wertvolle Freiräume für den stressigen Arbeitstag. iPhone-Nutzern steht hierfür die kostenlose Dragon Recorder-App zur Verfügung. Damit lassen sich unterwegs digitale Sprachnotizen erstellen, die sich später per WLAN an Dragon NaturallySpeaking übertragen und in Text umwandeln lassen. Im Büro kann zusätzlich die Gratis-App Dragon Remote Microphone eingesetzt werden. Das kleine Tool verwandelt das Smartphone in ein mobiles Mikrofon. Ohne Kabel kann man sich während des Diktats bequem zurücklehnen oder im Zimmer auf- und ablaufen. Weitergeleitet werden die Sprachinformationen per WLAN. Voraussetzung für den Einsatz beider Tools ist mindestens die Premium-Version der Spracherkennungssoftware. Wer kein iPhone besitzt, kann alternativ mit zertifizierten Diktiergeräten arbeiten.

Fazit

Mit Dragon NaturallySpeaking 11.5 können Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler viel Zeit bei Routinetätigkeiten sparen. E-Mails und Standardbriefe sind per Spracherkennung drei Mal so schnell geschrieben wie per Tastatur. Ein echter Effizienzmotor sind die kombinierten Befehlsskripte, mit denen sich gleich mehrere Arbeitsschritte zusammenfassen lassen. Die zusätzlichen mobilen Apps sind nicht nur bequem, sie helfen auch Arbeit zu erledigen, wenn ohnehin nichts zu tun ist.
Unterschiedliche Versionen für jeden Anwender
Dragon NaturallySpeaking 11.5 gibt es in vier verschiedenen Versionen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Version entnehmen Sie bitte diesem PDF-Dokument.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1436637
Content Management by InterRed