Erlaubt und gratis

Sport im Pay-TV

Dienstag den 09.02.2010 um 11:44 Uhr

von Benjamin Schischka

TV Ants
© 2014

Sie denken, viele Sportevents lassen sich heute nur noch über Pay-TV-Sender wie Sky empfangen? Stimmt nicht ganz: Dank Internet verpassen Sie keine Superleague-, Bundesliga- oder Champions-League-Spiele mehr. Auf diversen Seiten werden die Matches live übertragen. Die Anbieter zapfen das Signal der Bezahlsender an. Sie als Zuschauer müssen sich jedoch keine Sorgen über rechtliche Folgen machen. Die Bekanntesten sind “Livetv.ru”, “Myp2p.eu”, “Ustream.tv” und “Rojadirecta.com”. Auf diesen Portalen finden Sie viele Links zu einzelnen Sportevents.

Bei manchen Anbietern benötigen Sie zum Abspielen eine Zusatz-Software. In den meisten Fällen handelt es sich um das Programm TV Ants . Suchen Sie auf den erwähnten Webseiten den Link zum gewünschten Spiel. Es wird Ihnen jeweils angezeigt, welche Software zum Abspielen nötig ist. Installieren Sie diese – falls noch nicht getan – und klicken Sie auf Play. Die Übertragung startet automatisch.

Dienstag den 09.02.2010 um 11:44 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
230637