723762

Speicheroptionen in Paint Shop Pro definieren

29.06.2006 | 10:13 Uhr |

Sie möchten in Paint Shop Pro (6-X) festlegen, mit welchen Optionen Bilder in einem bestimmten Format standardmäßig gespeichert werden. Dazu gehören etwa die Komprimierung in TIF- oder JPG-Grafiken oder die Paletteneinstellungen für PNG-Grafiken. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie möchten in Paint Shop Pro (6-X) festlegen, mit welchen Optionen Bilder in einem bestimmten Format standardmäßig gespeichert werden. Dazu gehören etwa die Komprimierung in TIF- oder JPG-Grafiken oder die Paletteneinstellungen für PNG-Grafiken.

Lösung:

Paint Shop Pro merkt sich für jedes Dateiformat die Einstellungen inklusive Zielpfad. Wenn Sie jedoch bei bereits vorhandenem Dateinamen den Menüpunkt "Datei, Speichern" verwenden, fragt es Sie nie danach. Um diese Punkte festzulegen, erzeugen Sie über "Datei, Neu" eine Datei, oder öffnen Sie eine vorhandene. Speichern Sie die Datei mit "Datei, Speichern unter". Dabei wählen Sie als Format jenes, dessen Einstellungen Sie festlegen möchten, etwa "Tagged Image File-Format (*.tif, *.tiff)". Klicken Sie dann auf "Optionen", und wählen Sie die Einstellungen aus, die künftig gelten sollen. Schließen Sie den Dialog mit "OK". Sollte es die Schaltfläche "Optionen" nicht geben, unterstützt Paint Shop Pro für dieses Format keine Einstellungen. Danach klicken Sie auf "Speichern". Nun gelten die gewählten Standards, bis Sie sie wieder ändern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
723762