6224

Special: Leise PCs fürs Wohnzimmer

28.04.2005 | 15:40 Uhr |

Der PC soll im Wohnzimmer Videorecorder und Hifi-Anlage ersetzen. Aktuelle Standard-Rechner sind dafür aber viel zu laut. Unser Special zeigt alternative Konzepte leiser PCs.

Der PC soll ins Wohnzimmer! So das Credo der Branchengurus. Geht es nach den Marketing-Experten der PC-Hersteller, steht der PC praktisch Gewehr bei Fuß, Hifi-Anlage, Videorecorder und DVD-Player aus den Wohnstuben zu verdrängen.

Die Wahrheit sieht freilich ganz anders aus. Immer leistungsfähigere CPUs und Grafikprozessoren verkehren die guten Wünsche ins Gegenteil. Die Verlustleistung der Chips wächst, immer leistungsfähigere Lüfter müssen der gesteigerten Abwärme Herr werden. Die Folge: Die Lärmemission steigt stetig an.

Dass es auch anders geht, beweist unser Special. Darin finden Sie interessante Ansätze, den lautlosen PC zu realisieren. Der erste Teil befasst sich mit Komplett-PCs. Teil 2 zeigt, wie Sie Ihren Rechner durch den Austausch lauter Komponenten in eine deutlich leisere Maschine verwandeln können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
6224