39908

Sparkle SP7200 T6 Platinum

24.07.2002 | 16:20 Uhr |

Übertaktete Grafikkarte für Hardcore-Spieler

Übertaktete Grafikkarte für Hardcore-Spieler; auch zur Videobearbeitung geeignet

Schnellste Grafikkarte bisher im Test: Sie überzeugte in jedem Benchmark und erreichte damit die Note 1,0 in der 3D-Leistung. Beispiele dafür sind 10.553 Punkte im 3D-Mark- und 215 Bilder pro Sekunde im Quake-3-Test (beides im Athlon-XP-2100+-PC bei 1024 x 768 Bildpunkten und 32 Bit Farbtiefe). Die Ausstattung (Note 1,4) ist auch super: 1 VGA-, 1 DVI- und 1 Vivo-Ausgang befinden sich auf der Karte. 2 Kabel sorgen für Video-Anschlüsse, des Weiteren wird 1 Scart- und 1 DVI-VGA-Adapter mitgeliefert.

Das Software-Paket besteht aus 4 Spielen, 1 DVD-Player und 1 Videobearbeitungsprogramm. Zur Handhabung (Note 2,3): Das englischsprachige Handbuch ist zwar farbig, aber etwas knapp. Mittels Treiber kann man die wichtigsten Optionen zur Optimierung der 3D-Leistung gut einstellen, selbst Übertakten. Der Service bekam mit 36 Monaten Garantie und einer guten Hotline ( 06403/905010) die Note 1,2.

Ausstattung: Nvidia Geforce 4 Ti 4600; 128 MB DDR-SDRAM; Taktraten: Chip 300 MHz, Speicher 680 MHz

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Sparkle SP7200 T6 Platinum; Grafikchip: Nvidia Geforce 4 Ti 4600; Speicher: 128 MB DDR-SDRAM; RAM-DAC: 350 MHz; Taktraten: Chip: 300 MHz; Speicher: 680 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 200 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 150 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 120 Hz; Anschlüsse: VGA, DVI, Vivo; Treiber: Win 98/ME, NT 4, 2000, XP; Software: Power Director Pro (Videobearbeitungs-Software), Power DVD XP 4 (DVD-Player-Software); Spiele: Rage Rally, Midnight GT, Incoming Forces, Serious Sam

Hersteller/Anbieter

Sparkle

Weblink

www.sparkle.com.tw

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 400 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
39908