Sparen beim Ausdrucken

So drucken Sie günstiger

Montag den 06.06.2011 um 09:01 Uhr

von Ramon Schwenk

Bildergalerie öffnen Erst überlegen, dann drucken
Bei Farbdruckern spielen Verbrauchskosten eine wichtige Rolle – schnell ist da viel Geld verschenkt. Das muss allerdings nicht sein. Mit ein paar einfachen Tricks reduzieren Sie Ihre Druckkosten erheblich!
So drucken Sie günstiger
Vergrößern So drucken Sie günstiger

Gute Farblaser- und Tintenstrahldrucker sind seit einiger Zeit zum Schnäppchenpreis zu haben. Inzwischen haben Fototintendrucker mit beachtlicher Bildqualität sogar die Schallmauer von 75 Euro unterschritten. Ohne Grund bieten die Hersteller ihre Geräte freilich nicht so günstig an. Sie holen die Subventionierung holen bei den Verbrauchsmaterialien wieder rein. Sie legen dabei umso mehr drauf, je mehr Sie drucken. Oft ist der Schock groß, wenn ein Anwender die mitgelieferte und oft nur halbvolle Patrone oder Kartusche leer gedruckt hat und sich nach Nachschub umsieht .

Wie Kosten reduzieren? Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel einige Tricks in puncto Druckausgabe, die helfen, bare Münze zu sparen.

Montag den 06.06.2011 um 09:01 Uhr

von Ramon Schwenk

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
197868