729883

Soundkarten: Störende Effekte des Soundmanagers

22.02.2007 | 11:51 Uhr |

Ihr PC gibt Sound mit einem Halleffekt wieder, der beim Abspielen von Musik stört, bei der Wiedergabe von Film-DVDs gar unzumutbar ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Profi

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Ihr PC gibt Sound mit einem Halleffekt wieder, der beim Abspielen von Musik stört, bei der Wiedergabe von Film-DVDs gar unzumutbar ist.

Lösung:

Während vor einigen Jahren nur hochwertige Soundkarten eine Steuerungs-Software für Hall- und Echo-Effekte mitlieferten, ist sie mittlerweile auch bei einfachen Onboard-Soundchips dabei. Sie finden sie entweder in der Systemsteuerung oder im Start-Menü unter Programme (etwa als „Soundeffekt-Manager“ oder „Soundmanager“).

Prüfen Sie dort den Equalizer und die einschlägigen Einstellungen wie „Room“ oder „Reverb“, die sich in der Regel bei laufendem Sound per Schieberegler korrigieren lassen. Wenn sich der Soundmanager de-installieren lässt, können Sie so die unerwünschten Effekte nachhaltig abstellen. Das ist jedoch nicht immer möglich – die Software ist zum Teil ins Treiberpaket integriert, und eine De-Installation beseitigt auch den Soundtreiber.

0 Kommentare zu diesem Artikel
729883