137956

Sony Vaio PCV-RX1/DA

30.01.2002 | 15:28 Uhr |

Auf Grund der umfangreichen Multimedia-Ausstattung ist der Rechner besonders für Video- und Bildbearbeitung geeignet.

Auf Grund der umfangreichen Multimedia-Ausstattung ist der Rechner besonders für Video- und Bildbearbeitung geeignet.

Unter Windows XP erzielte der PC bei den Video- und Bildbearbeitungstests sehr gute Werte. Die anderen Benchmark-Ergebnisse waren nur durchschnittlich (Geschwindigkeits-Note: 2,8). Die Ausrichtung des Geräts für den Einsatz im Multimediabereich macht auch die Ausstattung deutlich: 17-Zoll-Design-Monitor Sony HMD-A230, Sony 24/10/40fach-CD-Brenner CRX175E, internes V.90-Faxmodem, Firewire-Anschluss, Memory-Stick-Adapter und Sony-Lautsprecher PCVA-SP2 - Note 1,9.

Für 2 PCI-Karten, 2 Rambus-Speichermodule und 1 Laufwerk ist noch Platz im Micro-ATX-Tower - Note Erweiterbarkeit: 2,7. Das Gehäuse lässt sich leicht öffnen, aber die Aufrüstung geht zum Teil umständlich. Auch waren die Kanten nicht überall sauber entgratet (Note Handhabung: 3,6). Im Betrieb betrug der Stromverbrauch satte 95,8 Watt (Note Ergonomie: 3,8). Zum Service (Note 3,7): Sony gewährt nur 12 Monate Garantie. Die Hotline (01805/776776) war in Ordnung.

Ausstattung: Intel Pentium 4 1700 MHz; 256 MB RDRAM; Asus-Grafikkarte V7100; Seagate-Festplatte mit 76.317 MB;Nvidia Geforce 2 MX; Soundfunktion im Chipsatz (Yamaha-AC97-Codec); Netzfunktion auf der Hauptplatine; umfangreiche Software, beispielsweise Adobe Photoshop Elements (Bildbearbeitung), Adobe Premiere 6.0 LE (Videobearbeitung), Adobe Go Live 5.0 (Web-Editor), Norton Antivirus 2002 OEM (Anti-Viren-Programm).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Sony Vaio PCV-RX1/DA; Prozessor: Intel Pentium 4 1700 MHz; Hauptplatine: Asus P4T-LE; Chipsatz: Intel 850; Bios-Version: Award Rev. 1003 vom 19.10.2001; Hauptspeicher (installiert/maximal): 256 / 512 MB RDRAM; Festplatte: Seagate ST380020A; 76.317 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: Pioneer DVD-117R; 16fach(max); CD-Brenner: Sony CRX175E; 24/10/40fach; Grafikkarte: Asus V7100; Chip: Nvidia Geforce 2 MX; 32 MB SDRAM; Monitor: 17-Zoll-Monitor Sony HMD-A230; Steckplätze insgesamt: 3 x PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Sony-Memory-Stick-Adapter; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz (Yamaha-AC97-Codec); Netzfunktion auf der Hauptplatine (Realtek-Chip RTL8100); Lautsprecher Sony PCVA-SP2; internes V.90-Faxmodem; Anschlüsse: 1 x parallel; 1 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 3x USB; 2 x Firewire; 1 x Gameport; 1 x Ethernet 10/100; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 95,8; Standby: 3,7; Software: Windows XP Home Edition; Adobe Go Live 5.0 (Web-Editor), Adobe Photoshop Elements, Arcsoft Panorama Maker 2000, Sony Picture Gear, Sony Picture Toy, (Bildbearbeitung), Adobe Premiere 6.0 LE, Sony Movie Shaker (Videobearbeitung), Sony DV Gate (Video-Aufnahme), Sony Sonic Stage (Musikverwaltung), Ejay Dance 3 (Sound-Datenbank), Norton Antivirus 2002 OEM (Anti-Viren-Programm).

Hersteller/Anbieter

Sony

Telefon

Weblink

www.sony.de

Bewertung

Preis

rund 2170 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
137956