Sony CRX1611-82E

Montag, 22.10.2001 | 15:15 von Bernd Weeser-Krell
Ein durchschnittlicher Brenner mit exotischer Brenn-Software.

Ein durchschnittlicher Brenner mit exotischer Brenn-Software.

Ungewöhnliche Software: Sony liefert den 16fach-Brenner mit dem Brennprogramm B's Recorder Gold. Es hat nur eine mittelmäßige Funktionalität. Vor dem Verlust von Rohlingen durch einen Buffer Underrun schützt Sanyos Burn-Proof-Technik. Das Atapi-Laufwerk arbeitet im Raw-DAO-Modus mit 96 Subchannel-Byte, aber nicht mit EFM (Note Ausstattung: 1,8).

Das Sony-Modell erkannte 90-Minuten-Rohlinge, Medien mit 99 Minuten Kapazität dagegen nicht - getestet mit Discjuggler (Note Handhabung: 2,8). Für eine CD benötigte der Brenner rund 5,5 Minuten (Note Geschwindigkeit: 2,0). Der Service (Note 2,5): 12 Monate Herstellergarantie und eine fachkundige Hotline 00800/26237669; gebührenfrei).

Ausstattung: Schreib- und Lesetempo: CD-RW 10fach, CD-ROM 40fach; 2 MB Cache; Audio- und Datenkabel; UDF-Treiber B's Clip; Arcsoft Photo Base (Foto-Archivierung), Arcsoft Videoimpression (Videobearbeitung), Musicmatch (MP3-Player); Firmware-Version: TYS3.

Hersteller/Produkt: Sony CRX1611-82E; Firmware-Version: TYS3; Brenntechnik: CD-R, CD-RW; Schnittstelle: Atapi; Schutz vor Buffer Underrun: Burn-Proof; Schreibtempo (max): CD-R 16fach; CD-RW 10fach; Lesetempo (max): 40fach; Cache: 2 MB; Software: Brennprogramm B's Recorder Gold, UDF-Treiber B's Clip; Arcsoft Photo Base (Foto-Archivierung), Arcsoft Videoimpression (Videobearbeitung), Musicmatch (MP3-Player); Lieferumfang: Audiokabel, Datenkabel

Hersteller/Anbieter
Sony
Telefon
00800/26237669
Weblink
www.sony.de
Bewertung
Preis
rund 290 Mark
Montag, 22.10.2001 | 15:15 von Bernd Weeser-Krell
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
152188