Einstellungen, Bootvorgang, Updates

Gefährliche Benutzerfehler bei Android-Smartphones

Samstag den 31.03.2012 um 07:00 Uhr

von Matthias Schwindt

Es gibt viele Möglichkeiten, um ein Android-Smartphone ernsthaft zu beschädigen.
Vergrößern Es gibt viele Möglichkeiten, um ein Android-Smartphone ernsthaft zu beschädigen.
© Motorola
Android bringt neben vielen Vorteilen auch Gefahrenquellen mit sich. Die meisten Fallen lauern bei der Installation von Apps und bei Anwenderfehlern während dem Bootvorgang. Wir zeigen, wie Sie die Zerstörung Ihres Android-Smartphones verhindern.

Gefahrenpotential in den Android-Einstellungen:

Anwendungen - Unbekannte Herkunft
Mit der Aktivierung von “Unbekannte Herkunft” erlauben Sie
die Installation von Programmen aus anderen Quellen als dem
Google-eigenen Android Market.
Vergrößern Mit der Aktivierung von “Unbekannte Herkunft” erlauben Sie die Installation von Programmen aus anderen Quellen als dem Google-eigenen Android Market.

Mit der Aktivierung von “Unbekannte Herkunft” in den Anwendungs-Einstellungen erlauben Sie die Installation von Programmen aus anderen Quellen als dem Google-eigenen Android Market. Notwendig wird dies, sobald Sie sich aus einem der zahlreichen alternativen App-Marktplätze bedienen möchten. So lange die Quellen, aus denen die Anwendungen stammen, vertrauenswürdig sind, stellt das grundsätzlich kein besonderes Risiko dar. Wer aber auf der sicheren Seite sein will, aktiviert Downloads aus unbekannter Herkunft nicht.

Zudem gibt es in Zusammenhang mit Downloadquellen außerhalb des Android Markets ein zusätzliches Problem: Wenn nämlich Google Malware aus dem Market entfernt, wird dies bei den alternativen Downloadquellen nicht immer sofort umgesetzt. Dort kann eine Malware-verseuchte App also noch länger zum Download angeboten werden! Darum unser Tipp: Laden Sie Apps nur aus dem Google Android Market herunter und vermeiden Sie alternative Download-Quellen.


Entwicklung - USB-Debugging

Diese Einstellung ist für Entwickler von Android-Programmen nötig. Damit lassen sich Daten zwischen PC und Smartphone austauschen und Logdaten lesen. Kritisch ist hierbei, dass sich in diesem Modus Anwendungen ohne Benachrichtigung des Nutzers installieren lassen. Grundsätzlich also besser deaktiviert lassen .

Entwicklung - Falsche Standorte

Mit Einstellung "Etwicklung" lassen sich Daten zwischen PC
und Smartphone austauschen und Logdaten lesen.
Vergrößern Mit Einstellung "Etwicklung" lassen sich Daten zwischen PC und Smartphone austauschen und Logdaten lesen.

Diese Einstellung ist im Grunde genommen nicht gefährlich. Statt nur Standortinformationen vom eigenen GPS-Empfänger zu akzeptieren lassen sich durch diese Option auch Standorte per Software definieren. Sinnvoll ist das zum Entwickeln von Apps oder wenn das Android Smartphone über einen schlechten GPS-Empfänger verfügt und der Nutzer stattdessen per App einen externen GPS-Empfänger nutzen will. Für alle anderen Anwender ist “Deaktiviert” die richtige Einstellung.


Geräte-Administratoren

In der Option Geräteadministratoren lassen sich spezielle
Berechtigungen für einzelne Anwendungen eintragen und
aktivieren.
Vergrößern In der Option Geräteadministratoren lassen sich spezielle Berechtigungen für einzelne Anwendungen eintragen und aktivieren.

Hier lassen sich spezielle Berechtigungen für einzelne Anwendungen eintragen und aktivieren. Diese Berechtigungen können das Löschen aller Daten oder das Zurücksetzen des Passwortes umfassen. Mit der Vergabe von Administrationrechten sollten Sie deshalb äußerst vorsichtig umgehen. Der Schaden am Telefon kann sehr hoch sein.

Am häufigsten benötigen Anwendungen wie Fernwartungstools oder Virenscanner derartige Einstellungen. Tipp: Wenn Sie eine App, die als Geräte-Administrator eingetragen ist, wieder von dem Android-Smartphone entfernen wollen, dann müssen Sie diese zuvor bei den Geräte-Administratoren austragen. Die Geräte-Administratoren werden in den Einstellungen, Sicherheit bearbeitet.


Samstag den 31.03.2012 um 07:00 Uhr

von Matthias Schwindt

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1115202