So geht´s

Tipps & Tricks für das perfekte DSL-Tuning

Dienstag, 01.01.2013 | 09:01 von Thorstem Eggeling, Panagiotis Kolokythas
Bildergalerie öffnen So tunen Sie Ihren DSL-Anschluss
© polylooks
Bei langsamen Downloads und ruckelnden Videos bleibt der Surf-Spaß auf der Strecke. So prüfen Sie Ihren DSL-Anschluss prüfen und drehen die Datendüse voll auf.
Das WLAN lahmt oder der Download ist quälend langsam? Derartige Probleme können viele Ursachen haben, denen nur mit einer systematischen Analyse der DSL- und Netzwerk-Verbindung auf die Spur zu kommen ist.

Nicht immer ist der Internetanbieter an schleppender Datenübertragung schuld. Es kann auch der Router zu schwach oder falsch eingestellt sein. PC-WELT zeigt, wie Sie die tatsächliche Geschwindigkeit beim Download messen und die Ursachen für geringe Transferraten herausinden können.

Mit den folgenden Tipps finden Sie die Schwachstellen im Netzwerk und bringen Ihr DSL auf volles Tempo.

Tipp 1: Wie lässt sich die tatsächliche DSL-Geschwindigkeit prüfen?

Tipp 2: Kann man die Transferrate auch online testen?

Tipp 3: Wie stellt man das Netzwerk optimal ein?

Tipp 4. Wie lässt sich der DSL-Router und die WLAN-Verbindung optimieren?

Tipp 5: Welche Alternativen gibt es zu DSL?

Dienstag, 01.01.2013 | 09:01 von Thorstem Eggeling, Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (5)
  • mike_kilo 22:19 | 04.03.2012

    dann ist das PCW-F ja fleißig, auch wenn das Thema Speedtest mit io doppelt und dreifach geschrieben wird. und jetzt BTT, damit der Test auch offenbart, welch grottenschlechten Speed man bei einer VDSL-Connection hat: Knoten im Kabel...."unzo"

    Antwort schreiben
  • deoroller 22:12 | 04.03.2012
  • mike_kilo 22:05 | 04.03.2012

    @opelasta ist doch bereits bekannt. > [URL]http://www.pcwelt.de/forum/online-meinung-redaktionellen-artikeln-unserer-website/326139-dsl-speedtest-pcwelt-de.html > [URL]http://www.pcwelt.de/forum/online-meinung-redaktionellen-artikeln-unserer-website/428988-pc-welt-gewinnspiel-schnell-surfen.html

    Antwort schreiben
  • Sele 22:04 | 04.03.2012

    Erst mal soll mein Provider die Telekom sein - ich bin aber bei 1&1!
    Auweia - 1&1 hat gar keine eigenen Leitungen, sondern mietet sie, welch ein Wunder, von der Telekom

    Antwort schreiben
  • opelasta 22:00 | 04.03.2012

    Speed.io ist Schrott

    Ich habe ja schon so einige Tests gemacht, aber Speed.io schlägt sie alle: Erst mal soll mein Provider die Telekom sein - ich bin aber bei 1&1! Ich habe dort eine VDSL-Leitung mit 50.000 kbit/s Up und 10.000 kbit/s Down. (Echte Downloads laufen mit bis zu vollen 50.000 und Uploads mit bis zu 9.500). Ich habe hier 2 Tests gemacht. Test 1 ergab im DL ca. 42.000 kbit/s (Excellent!) und UL ca. 52 kbit/s (!!!!! (ebenfalls Excellent)). Der 2. Test brachte im DL ca. 44.000 kbit/s (was trotz höherer Leistung plötzlich angeblich nur noch Durchschnitt sei !!) und UL mit 123 kbit/s (angeblich wieder ein excellenter Wert !!) :dumm: Mein Fazit: Finger weg von diesem Test - der lügt, dass sich die Balken biegen :aua:

    Antwort schreiben
1197373