246299

So finden Sie den idealen DVD-Brenner

10.07.2003 | 09:58 Uhr |

DVD-Brenner gehören heute schon fast zur Standardausstattung eines guten Rechners. Ihr PC hat noch keinen? Wir sagen, worauf Sie beim Kauf des Laufwerks achten müssen.

Die Festplatte quillt über. Sie brauchen jede Menge Speicherplatz für Filme, Musik, Fotos und fürs Sichern Ihrer Daten? Dann ist die DVD-Technik ideal für Sie. Fasst doch eine DVD-Scheibe 4,38 GB - also den Inhalt von sechs bis sieben CD-Rs.

Bevor Sie einkaufen gehen, brauchen Sie allerdings einige wichtige Informationen, um den passenden DVD-Brenner zu finden. Was genau Sie beachten müssen, haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Hinweis: Die im Ratgeber aufgeführten Preise wurden für Ausgabe 07/03 recherchiert.

Die drei Brennstandards - DVD-R(W), DVD+R(W) und DVD-RAM - gibt's nach wie vor. Doch Sie müssen sich beim Kauf eines DVD-Brenners nicht mehr unbedingt auf einen Standard festlegen. Denn die Gerätehersteller bieten inzwischen vermehrt Kombilaufwerke, die zwei oder sogar alle drei Formate beherrschen.

Soll Ihr zukünftiger DVD-Brenner sowohl DVD-R(W) als auch DVD+R(W) meistern? Dann greifen Sie etwa zu NECs ND-1300. Sie liebäugeln mit einem Laufwerk, das neben DVDR(W) auch DVD-RAM beherrscht? Dann ist das LF-D521E von Panasonic Ihr Kandidat. Ihr zukünftiger DVD-Brenner soll alle Standards meistern? Das brandneue GMA-4040B von LG Electronics macht's allen recht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
246299