2136014

11 Apps, die bei Handy-Diebstahl helfen

29.10.2015 | 08:30 Uhr |

Haben Sie Ihr Smartphone verlegt, verloren oder sind Sie bestohlen worden? Mit der richtigen App auf dem mobilen Gerät können Sie Ihr Handy orten oder Diebe und Neugierige mittels Alarm von vornherein auf Distanz halten.

Wenig trübt die Stimmung so heftig wie ein gestohlenes Smartphone. Einem Dieb müssen Sie aber nicht vergeblich hinterherfluchen - jedenfalls nicht, wenn Sie vorher die richtige App installiert haben.

Im Play Store gibt es eine ganze Reihe kostenloser Anti-Diebstahl-Apps, mit denen Sie den geliebten Taschencomputer per GPS, WLAN-Ortung oder Alarm wiederfinden können. Selbst Ferndatenrettung, heimliche Schnappschüsse mit der Handy-Kamera oder eine komplette Systemsperrung sind damit kein Problem.

Lesetipp: 13 Tipps für den Fall des Smartphone-Verlusts

Alarm Anti Theft Screen Lock

Alarm Anti Theft Screen Lock
Vergrößern Alarm Anti Theft Screen Lock
© Steffen Zellfelder

Mit Alarm Anti Theft Screen Lock machen Sie Datendieben oder Neugierigen angst - das Tool lässt Smartphones blinken, lärmen und vibrieren, sobald Unbefugte sich daran zu schaffen machen.

Ein möglicher Diebstahl ist für Smartphone-Nutzer nicht der einzige Grund zur Sorge. Weil auf den Geräten immer mehr sensible Daten landen, ist auch der unbefugte Zugriff Dritter oder neugieriger Bekannter ein Ärgernis. Mit Alarm Anti Theft Screen Lock schieben Sie dem einen Riegel vor - und wischen frechen Digital-Voyeuristen gleichzeitig eins aus.

Sobald sich ein Unbefugter am Smartphone zu schaffen macht und an einem vorher festgelegten Passwort oder Sicherheitsmuster scheitert, startet die App die Trompeten der Apokalypse: Ein schriller Alarm ertönt, das Smartphone blinkt hektisch und vibriert so arg es eben kann. Mit einer geheimen Frage nach dem Lieblingsessen oder dem liebsten Comic-Helden lässt sich der sehr aufdringliche Alarm umgehen, wenn Sie Ihr Passwort oder das Sicherheits-Muster einmal vergessen haben.

Leider keine Lokalisation

Alarm Anti Theft Screen Lock hält Dritte zuverlässig von Ihren privaten Handy-Daten fern. Der schrille Alarm bewahrt Sie dabei vor jeder Wiederholungstat. Leider vermissen wir eine Funktion zu Lokalisierung: Sollte ein Dieb das Handy einfach einstecken, bekommen Sie es mit Hilfe dieser App nicht zurück.

Fazit zum Test der Android-App Alarm Anti Theft Screen Lock

Mit dieser simplen Alarm-App schützen Sie Ihr Smartphone vor neugierigen Blicken. Dank der schrillen Sirenen bekommen Sie jeden versuchten Fremdzugriff umgehend mit.

Vorteil: Sehr einfache Handhabung

Nachteil: Keine Lokalisierung

Gesamtnote: 1,83

Funktionalität (45 %): 1,95

Bedienung und Support (40 %): 1,35

Design (15 %): 1,80

Englischsprachig, kostenlos

Prey Anti-Diebstahl

Prey Anti-Diebstahl
Vergrößern Prey Anti-Diebstahl
© Steffen Zellfelder

Mit Prey Anti-Diebstahl bekommen Sie alle Funktionen aufs Smartphone, die Sie im Fall eines Diebstahls brauchen. Von spontanen Elektroschocks einmal abgesehen.

Wer zuletzt lacht, lacht bekanntlich am besten - mit Prey Anti-Diebstahl bleiben Sie auch im Fall eines Handy-Diebstahls guter Dinge. Die App hilft dabei, die teuren Geräte wiederzufinden. Das klappt natürlich auch, wenn Sie Ihr Smartphone einmal verlegt oder verloren haben.

Sobald Sie Ihr Android-Gerät beim Anbieter registriert haben, können Sie es per GPS- oder WLAN-Ortung jederzeit aufspüren und einfach sperren. Möglichen Dieben dürfen Sie dank Fernsteuerung auch eine Warnung, Drohung oder gruselige Meldung auf dem Display hinterlassen. Per Front- oder Rückkamera lässt sich damit unter Umständen sogar ein Foto vom Übeltäter schießen.

Auch einen schrillen Alarm können Sie per Fernsteuerung starten, das klappt auch bei einem stumm geschalteten Gerät. Die App verfügt über einen Deinstallations-Schutz.

Überzeugendes Sicherheitspaket

In Sachen Sicherheit lässt diese App kaum Wünsche offen: Mit einem Deinstallations-Schutz, Erkennung von SIM-Karten-Wechseln, Ausschalt-Schutz und SMS-Aktivierung ist auch die Gratis-Version sehr gut bestückt.

Mit einem Pro-Account beim Hersteller gibt es mehr Support, es dürfen unbegrenzt viele Geräte registriert werden und die Echtzeitüberwachung wird freigeschaltet.

Fazit zum Test der Android-App Prey Anti-Diebstahl

Leistungsstark und zuverlässig: Diese App bietet ausgeklügelten Diebstahlschutz und überzeugende Zusatzfunktionen. Eine deutsche Übersetzung steht aktuell noch aus.

Vorteil: Sehr funktional

Nachteil: Zugriff auf App-Einstellungen nur per Internet

Gesamtnote: 1,36

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 1,60

Englischsprachig, kostenlos

Diebstahlwarnanlage

Diebstahlwarnanlage
Vergrößern Diebstahlwarnanlage
© Steffen Zellfelder

Vor allem vor neugierigen Blicken von Kollegen, Freunden oder Familienangehörigen soll die Diebstahlwarnanlage schützen. Einem tatsächlichen Diebstahl setzt das Tool aber nur wenig entgegen.

So ganz wird die Diebstahlwarnanlage ihrem Namen nicht gerecht: Sollte ein Smartphone oder Tablet tatsächlich geklaut werden, schützt diese App in etwa so gut wie eine Parteitagsdebatte vor Langeweile.

Die App versucht sich mehr als Warnung und Abschreckung, um Unbefugte von Ihren Nachrichten, Notizen und eben allen sensiblen Daten auf dem Android-Gerät fernzuhalten. Das Tool erkennt, sobald ein Smartphone bewegt oder vom Ladekabel getrennt wird und spielt daraufhin einen lauten Alarm ab. Zumindest in öffentlichen Räumen kann das Diebe von ihrer Tat abbringen und den Besitzer alarmieren. Am besten funktioniert das, wenn Sie Ihr Smartphone zusätzlich per Lockscreen sperren - der Alarm selbst lässt sich nämlich einfach per Knopfdruck deaktivieren.

Nur eine Alarmanlage

Mehr als Lärm dürfen Sie von dieser App nicht erwarten, in vielen Fällen ist das aber schon ausreichend. Neugierigen Freunden oder Verwandten verderben Sie mit dem Krach schnell die Lust am Spionieren, und in öffentlichen Gebäuden müssen Sie sich keine großen Sorgen machen, wenn Sie Ihr Smartphone etwa zum Aufladen kurz aus den Augen lassen. Die Optionen erlauben flexible Einstellungen zur Empfindlichkeit des Auslösers oder dem Alarmintervall.

Fazit zum Test der Android-App Diebstahlwarnanlage

Mit dieser App bekommen Sie eine einfache, aber zuverlässige Alarmanlage aufs Smartphone, die loslegt, sobald das Gerät bewegt oder vom Ladekabel gezogen wird.

Vorteil: Einfach und zuverlässig

Nachteil: Keine Geräte-Lokalisierung

Gesamtnote: 2,07

Funktionalität (45 %): 2,35

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 2,85

Englischsprachig, kostenlos

Avast Anti-Theft

Avast Anti-Theft
Vergrößern Avast Anti-Theft
© Steffen Zellfelder

Mit Avast Anti-Theft kommt ein echtes Sicherheits-Schwergewicht aufs Smartphone. Das macht sich leider auch am Akku-Verbrauch bemerkbar.

Verlegt, verloren oder geklaut: Mit Avast Anti-Theft bekommen Sie Ihr Smartphone zurück - zumindest wenn der Dieb nicht in einem Bleibunker wohnt.

Die App findet Android-Geräte per GPS- oder Netzwerk-Lokalisierung, erlaubt das Fernsteuern bei Avast registrierter Geräte per Webservice oder einfach per SMS und gestattet es sogar, das eigene Telefon in ein Spionagegerät zu verwandeln: So lässt sich mit etwas Glück der Dieb oder die Umgebung fotografieren, und per Mikrofon belauschen Sie unbemerkt Gespräche.

Die App läuft nach der Aktivierung dezent im Hintergrund und bleibt möglichen Dieben so verborgen. Zumindest akustisch dürfen Sie dem Schurken aber auch vorab auf die Pelle rücken: Per Fernsteuerung lässt sich ein Alarm auslösen oder das Gerät komplett sperren. Auch eine Umleitung eingehender Anrufe oder Nachrichten auf ein anderes Telefon sind möglich.

Satter Funktionsumfang

Avast Anti-Theft ist ein echter Alleskönner: Die App erlaubt neben dem Aufspüren verschollener Geräte auch die Fernlöschung (vorherige Datenrettung ist ebenfalls möglich) des Speichers und gestattet es Nutzern, auch aus der Ferne Nachrichten aufs Display zu setzen. So können Sie etwa einen Finderlohn in Aussicht stellen oder den Dieb wüst beschimpfen, je nach Stimmungslage.

Die Premium-Version bietet noch mehr Funktionen: Dabei lässt sich etwa ein ortsabhängiger Alarm aktivieren oder Personen automatisch fotografieren, sobald diese versuchen, das Gerät zu entsperren.

Fazit zum Test der Android-App Avast Anti-Theft

Avast Anti-Theft lässt in Sachen Sicherheit keine Wünsche offen: Auch die Gratis-Version ist bei Handy-Verlust jeder Art eine große Hilfe.

Vorteil: sehr umfangreich und funktional

Nachteil: hoher Energieverbrauch

Gesamtnote: 1,33

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 1,40

Deutschsprachig, kostenlos

Cerberus Anti-Diebstahl

Cerberus Anti-Diebstahl
Vergrößern Cerberus Anti-Diebstahl
© Steffen Zellfelder

Was Diebstahl-Schutz auf mobilen Android-Geräten angeht, gehört Cerberus Anti-Diebstahl zu den besten Apps im Store. Das Tool ist aber nur in der ersten Woche gratis.

Sollten Sie Ihr Smartphone einmal verlegen oder gar Opfer eines Diebstahls werden, dann ist das an sich keine schlimme Sache - vorausgesetzt, Sie haben in weiser Voraussicht Cerberus Anti-Diebstahl installiert. Mit der App behalten Sie die Kontrolle über Ihr Android-Gerät, ohne es dabei in der Hand halten zu müssen.

Registrierte Geräte lassen sich per Web-Dienst oder SMS fernsteuern, via GPS lokalisieren und auch aus der Ferne komplett sperren. Per Foto-, Screenshot- oder Videoaufnahme kommen Sie möglichen Dieben auf die Spur, und das Handy-Mikrofon lässt sich zum Abhören einsetzen. Auch Anruflisten dürfen Besitzer aus der Ferne einholen und Daten löscht die App sowohl vom internen Speicher als auch von der SD-Karte.

Nach der ersten Woche im Einsatz müssen sich Nutzer entscheiden, ob sie lieber zu einem kostenlosen Konkurrenten wechseln oder einmalig für 4,99 Euro zur Vollversion wechseln.

Gratis-Alternative: Avast Anti-Theft

Cerberus Anti-Diebstahl bietet rundum überzeugende Funktionen, auf gerooteten Geräten lässt sich das Tool auch als System-App verankern. Leider gibt es keine dauerhaft kostenlose Version des Programms.

Sparfüchsen empfehlen wir Avast Anti-Theft (siehe weiter oben): Diese App bietet ein überzeugendes Sicherheitspaket auch in der Gratis-Variante.

Fazit zum Test der Android-App Cerberus Anti-Diebstahl

Für 4,99 Euro bekommen Sie mit Cerberus Anti-Diebstahl ein leistungsstarkes Rundum-Sicherheitspaket, mit dem Sie Android-Geräte aus der Ferne sperren, steuern und wiederfinden können.

Vorteil: Sicherheits-Komplettpaket

Nachteil: Nur die erste Woche gratis

Gesamtnote: 1,50

Funktionalität (45 %): 1,40

Bedienung und Support (40 %): 1,60

Design (15 %): 1,50

Deutschsprachig, kostenlos

CrookCatcher - Anti Theft

CrookCatcher - Anti Theft
Vergrößern CrookCatcher - Anti Theft
© Steffen Zellfelder

Mit der englischsprachigen App CrookCatcher - Anti Theft kommen Sie Smartphone-Dieben auf die Spur: Wer sich unbefugt an Ihrem Android-Gerät zu schaffen macht, wird von dem Tool unbemerkt fotografiert.

Wer beklaut wird, wünscht sich oft nichts sehnlicher als die Adresse des Diebes. Wer vorab CrookCatcher - Anti Theft installiert hat, der bekommt zum Aufenthaltsort gleich noch ein schönes Portrait-Foto des Halunken dazu.

Die App läuft passiv im Hintergrund und wird erst aktiviert, sobald ein Unbefugter vergebens versucht, das Gerät zu entsperren. Das Sicherheits-Tool sendet dann den aktuellen Standort zusammen mit dem Foto an eine vorher registrierte E-Mail-Adresse - ohne dass der Dieb davon etwas mitbekommt. Nach einer beliebigen Anzahl vergeblicher Versuche lassen sich Tablets und Smartphone mit der App auch einfach sperren.

Wer es sehr ernst meint, kann in diesem Fall auch alle Daten oder lediglich das Telefon-Protokoll löschen - wir raten zur Vorsicht!

Vorsicht mit Kindern

CrookCatcher - Anti Theft ist ein einfaches, aber zuverlässiges Sicherheits-Tool, mit dem Sie Dieben, aber auch neugierigen Freunden auf die Schliche kommen. Eine Geräte-Fernsteuerung ist damit jedoch nicht möglich, und wenn sich ein Dieb nicht am Entsperren versucht, dann wird die App erst gar nicht aktiviert.

Wenn Sie die automatische Datenlöschung aktivieren, sollte das Smartphone zudem nicht in Kinderhände kommen - das kann böse enden. Zum Deinstallieren der App müssen Sie die Administratorrechte des Programms vorher in den Einstellungen wieder aufheben.

Fazit zum Test der Android-App CrookCatcher - Anti Theft

Diese App ist ein leichtgewichtiges Sicherheits-Tool, das Unbefugte fotografiert, aber keine Sekundärfunktionen bietet.

Vorteil: Einfache Handhabung

Nachteil: Keine Geräte-Fernsteuerung

Gesamtnote: 1,72

Funktionalität (45 %): 2,00

Bedienung und Support (40 %): 1,50

Design (15 %): 1,45

Englischsprachig, kostenlos

Anti-Diebstahl-Alarm

Anti-Diebstahl-Alarm
Vergrößern Anti-Diebstahl-Alarm
© Steffen Zellfelder

Smartphone-Dieben, aber auch neugierigen Freunden kommen Sie mit dem Anti-Diebstahl-Alarm gleichermaßen auf die Schliche. Die praktische App gibt es derzeit als kostenlose Vollversion.

Anti-Diebstahl-Alarm ist ein praktisches Sicherheits-Tool, das Unbefugte automatisch und unauffällig fotografiert und die Schnappschüsse an eine vorher registrierte E-Mail-Adresse sendet. Die so gesammelten Fotos dürfen Sie bequem per Facebook, Twitter oder Instagram öffentlich machen - neugierige Freunde oder Partner setzen Sie damit einer gerechten Schmach aus.

Einen tatsächlichen Dieb dürfte die vorübergehende Timeline-Berühmtheit aber weniger schrecken. Das Programm erfasst keine GPS- oder sonstigen Lokalisierungs-Daten: Die App schlägt nur Alarm, sobald das Smartphone bewegt oder vom Ladekabel getrennt wird. Solange Sie sich dabei in der Nähe aufhalten, kann das schrille Signal aber tatsächlich manchen Diebstahl vereiteln. Wer sein Passwort einmal vergisst, der freut sich über die Wiederherstellungsfunktion.

Funktioniert auch als Bewegungsalarm

Mit dem bewegungssensiblen Alarm dieser App lässt sich nicht nur mancher Streich spielen: Wenn Sie Ihr Smartphone damit geschickt platzieren, können Sie damit auch Taschen oder Laptops schützen - zumindest solange Sie sich in der Nähe aufhalten. Auch neugierigen Bekannten treiben Sie damit die Lust am Schnüffeln schnell aus. Optional lässt sich der Alarm mit einem Passwort schützen.

Fazit zum Test der Android-App Anti-Diebstahl-Alarm

Diese App löst einen lauten Alarm aus, sobald Smartphones oder Tablets bewegt werden. Auch heimliche Schnappschüsse der Übeltäter sind möglich, die App lässt sich per Internet aktivieren.

Vorteil: Bewegungsalarm vielseitig nutzbar

Nachteil: Keine Lokalisierung oder Fernsteuerung

Gesamtnote: 1,81

Funktionalität (45 %): 2,15

Bedienung und Support (40 %): 1,40

Design (15 %): 1,85

Deutschsprachig, kostenlos

Lockwatch-Schütze Dein Telefon

Lockwatch-Schütze Dein Telefon
Vergrößern Lockwatch-Schütze Dein Telefon
© Steffen Zellfelder

Von Dieben oder neugierigen Freunden schießen Sie mit Lockwatch-Schütze Dein Telefon unbemerkt Fotos. Zusammen mit den aktuellen GPS-Daten sendet die App das Beweismaterial anschließend an Ihre E-Mail-Adresse.

Je nachdem, was Sie mit Ihrem Smartphone so treiben, kann ein Diebstahl ähnlich dramatische Auswirkungen haben wie der Zugriff neugieriger Freunde oder Partner. Mit Lockwatch-Schütze Dein Telefon können Sie sich vor beidem schützen und Unbefugten unbemerkt auf die Schliche kommen.

Die App schießt mit der Frontkamera automatisch ein Foto, sobald jemand am Entsperren des Gerätes scheitert. Das klappt mit PIN-Codes und Wisch-Mustern gleichermaßen. Zusammen mit den Beweisfotos und den aktuellen Positionsdaten schickt Ihnen das Tool dann heimlich eine E-Mail an eine zuvor festgelegte E-Mail-Adresse.

Die App hält sich in Sachen Akku-Verbrauch lobenswert zurück: Das Programm wird erst aktiviert, sobald ein falscher PIN-Code eingegeben wird.

Volle Sicherheit erst in der Bezahl-Version

Die Premium-Version der App kostet 5,20 Euro und alarmiert Benutzer auch bei SIM-Karten-Wechsel. Dabei sendet Ihnen die App auch dann eine E-Mail, wenn jemand etwa versucht, den Sperrbildschirm durch Abschalten des Gerätes zu umgehen.

Auch eine praktische SMS- und eine Abhörfunktion sind der Premium-Version vorbehalten.

Fazit zum Test der Android-App Lockwatch-Schütze Dein Telefon

Mit automatischen Frontkamera-Fotos und GPS-Lokalisierung hat diese App die wichtigsten Funktionen an Bord. Eine Geräte-Fernsteuerung ist damit aber nicht möglich.

Vorteil: Arbeitet unerkannt im Hintergrund

Nachteil: Keine Fernsteuerung

Gesamtnote: 1,84

Funktionalität (45 %): 1,95

Bedienung und Support (40 %): 1,65

Design (15 %): 2,00

Deutschsprachig, kostenlos

Anti Diebstahl-Alarm Pro

Anti Diebstahl-Alarm Pro
Vergrößern Anti Diebstahl-Alarm Pro
© Steffen Zellfelder

Anti Diebstahl-Alarm Pro will vor allem Ihre Privatsphäre schützen. Ein bewegungssensitiver Alarm macht Dieben zwar das Klauen schwer, lokalisieren lassen sich Android-Geräte mit der App aber nicht.

Wenn Sie Ihr Smartphone nicht immer im Auge behalten können, aber nicht wollen, dass Dritte unbefugt in Ihren Daten herumschnüffeln oder das teure Gerät gar in die eigene Tasche stecken, dann sind Sie mit dem einfachen Anti Diebstahl-Alarm Pro gut beraten.

Einmal aktiviert, startet die App einen schrillen Alarm, sobald Tablet oder Smartphone in die Hand genommen werden. Auch beim Trennen vom Ladekabel geht auf Wunsch eine lärmende Sirene los.

Sehr schön: Der Alarm lässt sich auch um ein paar Sekunden verzögern, so müssen Sie sich als Besitzer nicht jedes Mal mit dem aufdringlichen Krach herumschlagen, wenn Sie Ihr Smartphone wieder in die Hand nehmen.

GPS-Lokalisierung, Fernsteuerung oder Datenrettung sind nicht mit an Bord, auch die deutsche Übersetzung der App ist stellenweise recht holprig.

Kein Rundum-Schutz

Im Gegensatz zur deutschen Übersetzung der App-Seite im Play Store („halten Sie es auf Ihrem Molkerei“) kann das Tool überzeugen. Die recht einfachen Sicherheitsfunktionen sind aber vor allem dazu gedacht, neugierige Bekannte im Zaum zu halten. Datenlöschung oder Foto-Funktionen sind nicht geboten, auch beim Lokalisieren ist die App keine Hilfe.

Fazit zum Test der Android-App Anti Diebstahl-Alarm Pro

Einfache Handhabung, zuverlässige Alarmauslöser und eine Reihe praxistauglicher Optionen geben dieser simplen Alarm-App den richtigen Schliff. Im Fall eines erfolgreichen Diebstahls ist die App aber keine große Hilfe.

Vorteil: Einfache Handhabung

Nachteil: Fehlerhafte deutsche Übersetzung

Gesamtnote: 1,95

Funktionalität (45 %):    2,00

Bedienung und Support (40 %): 1,80

Design (15 %): 2,20

Deutschsprachig, kostenlos

Mobile Security & Antivirus

Mobile Security & Antivirus
Vergrößern Mobile Security & Antivirus
© Steffen Zellfelder

Mobile Security & Antivirus bietet ein umfassendes Sicherheitspaket vom Virenscanner bis zum Diebstahlschutz. Auch neugierige Apps nimmt das Tool unter die Lupe. Die kostenlose Testversion endet nach 14 Tagen.

Wenn Sie von halbherziger Sicherheit nur wenig halten, dann denken Sie ähnlich wie die Entwickler von Mobile Security & Antivirus. Die App kommt mit einem satten Leistungskatalog daher, Diebstahlschutz ist dabei nur eine von vielen Funktionen.

Die App scannt nach Viren, schützt beim Surfen mit dem Standard-Browser auch in Echtzeit vor Schadsoftware und kommt arg neugierigen Apps mit einem „Privatsphärenberater“ auf die Schliche. Einzelne Apps lassen sich gezielt vor Fremdzugriffen abriegeln.

Der Diebstahlschutz konnte im Test voll überzeugen: Per Fernsteuerung via Internet oder SMS lassen sich sensible Daten löschen, GPS-Lokalisierung hilft beim Finden verlorener oder gestohlener Geräte, und über SIM-Karten-Wechsel werden Besitzer ebenfalls automatisch benachrichtigt. Auch eine Abhörfunktion ist mit an Bord.

Funktionen auch für die Smartwatch

Mobile Security & Antivirus App bietet auch einige Funktionen für Besitzer von Smartwatches. Dazu gehört etwa ein Entfernungsalarm oder eine praktische Ping-Funktion, mit der verlegte Smartphones auf sich aufmerksam machen.

Die Vollversion ist mit einem Abo-Preis von 14,95 Euro im Jahr zwar recht teuer, rechtfertigt sich aber mit Funktionalität und Bedienkomfort.

Fazit zum Test der Android-App Mobile Security & Antivirus

Mit dieser Probeversion dürfen Sie die leistungsstarke Mischung aus Virenscanner und Diebstahlschutz 14 Tage lang testen, die Vollversion gibt es nur als Abo.

Vorteil: Leistungsstark

Nachteil: Satter Abo-Preis

Gesamtnote: 1,30

Funktionalität (45 %): 1,20

Bedienung und Support (40 %): 1,40

Design (15 %): 1,35

Deutschsprachig, kostenlos nur für 14 Tage

Finde mein Handy

Finde mein Handy
Vergrößern Finde mein Handy
© Steffen Zellfelder

Verlegte oder geklaute Smartphones finden Sie mit Finde mein Handy schnell und zuverlässig wieder. Der Handy-Tracker versucht sich mit einer ganzen Reihe Extras als Rundum-Paket.

Wenn ein Smartphone in der Sofaritze verschwindet, dann reicht schon ein Anruf, um es zu finden. Wem das Handy aber beim Spazierengehen aus der Jacke fällt oder wer gar Opfer eines Taschendiebstahls wird, dem verspricht Finde mein Handy, dass er das teure Gerät per GPS-Lokalisierung wiederbekommt.

Das Aufspüren verlorener Smartphones ist aber nicht die einzige Kernfunktion der App, Sie können damit auch Positionsdaten mit Freunden oder Familienangehörigen teilen. So wissen Sie immer, wann der Partner nach Hause kommt oder die Kinder auf dem Nachhauseweg trödeln.

Dafür müssen Sie zunächst auf allen Geräten die kostenlose App installieren. Ein integriertes Chat-System erlaubt dann auch das Versenden von Gruppennachrichten. Sehr schön: Im Hilfecenter werden die zahlreichen Funktionen der App ausführlich erklärt.

Diebstahlschutz ist Nebensache

Bei Finde mein Handy ist das Aufspüren von verlorenen oder gestohlenen Smartphones fast Nebensache, vor allem das Vernetzen mit Freunden oder Familienangehörigen steht im Vordergrund. Das Lokalisieren vermisster Geräte ist aber eine willkommene Zusatzfunktion. Eltern minderjähriger Kinder werden die Echtzeit-Ortsbestimmung schnell zu schätzen wissen.

Fazit zum Test der Android-App Finde mein Handy

Die Position von Smartphones und damit auch von Familienangehörigen oder engen Freunden dürfen Sie mit dieser App zuverlässig im Auge behalten.

Vorteil: Family-Map behält die Liebsten im Blick

Nachteil: Diebstahlschutz nur Sekundärfunktion

Gesamtnote: 1,53

Funktionalität (45 %): 1,60

Bedienung und Support (40 %): 1,45

Design (15 %): 1,55

Deutschsprachig, kostenlos

   

0 Kommentare zu diesem Artikel
2136014