632757

Windows Phone 7 im Business-Einsatz

30.11.2010 | 13:38 Uhr |

Windows Phone 7 besitzt zum Auslieferungsstart nicht die typischen Business-Funktionen des bewährten Veteranen Windows Mobile 6.5x. Doch einige Features für den Unternehmenseinsatz bringt es durchaus mit.

So hat man mit Windows Phone 7 im Kalender alle Termine auf einen Blick – die geschäftlichen wie die privaten, als auch die des Partners und der Kinder. Farblich voneinander unterschieden. Der Unternehmens-Twitter-Feed lässt sich vom Windows Phone 7-Gerät ebenso führen wie die Unternehmensseite bei Facebook – alles dafür Erforderliche ist standardmäßig an Bord. Durch die Bündelung thematisch zusammengefasster Bereiche in Hubs erleichtert Windows Phone 7 die Verwaltung dieser Daten. 

Office Hub mit Office Mobile 2010 Im Produktivitäts-Hub hat der Nutzer alle notwendigen Daten auf dem Startbildschirm. Über Sharepoint kann auf Dokumente wie Geschäftsberichte, Präsentationen und Marktdaten (in Excel, Word und Powerpoint) zugegriffen werden. Zudem können diese auch bearbeitet werden. Mit OneNote 2010 bietet Windows Phone 7 zusätzlich Notizmöglichkeiten, die über das Internet oder ein Netzwerk mit mehreren Nutzern geteilt sowie mit Windows Live SkyDrive synchronisiert werden können. Die Anwendung legt verschiedene Bücher an, denen Notizen thematisch zugeordnet werden. Die integrierte Suchfunktion zeigt schnell die gewünschten Inhalte an.

Mail und Kalender über Kontakte Hub
Durch die dynamischen Aktualisierungen aus verschiedenen Quellen wie Microsoft Outlook, Facebook und Windows Live bleibt man immer auf dem Laufenden und kann direkt aus dem Kontakte Hub antworten. Auf einen Blick sind für jeden Kontakt Statusupdates und sonstige Aktivitäten in sozialen Netzwerken sichtbar. Zuletzt verwendete Kontakte sind hervorgehoben um die Kontaktaufnahme zu erleichtern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
632757