Smartphone-Apps

Hotels mit dem Handy zum Schnäppchenpreis buchen

Montag den 25.06.2012 um 11:07 Uhr

von Sven Hähle

Noch kein Zimmer für die kommende Nacht? Kurzfristige Hotelbuchungen gelingen dank Apps fürs Smartphone ganz schnell auch in letzter Minute – dabei winken sogar echte Schnäppchen. Wir stellen Ihnen die besten Android- und iPhone-Apps für Geschäfts- und Privatreisen vor.

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen." So hat es der deutsche Dichter Matthias Claudius vor über 200 Jahren gesagt. Heute ist für viele dagegen das Smartphone der wichtigste Reisebegleiter, das sich nicht nur als Reiseführer, zum Navigieren und für soziale Kontakte eignet. Nein, es stellt mit den richtigen Hotel-Apps sowohl für Business- als auch für Privatreisende zudem eine einfache Möglichkeit dar, unterwegs kurzfristig ein Zimmer für die nächste Nacht zu buchen.

Apps von Hotelketten, Lastminute und HRS & Co

Der expandierende Markt für mobile Hotelbuchungen ist heiß umkämpft. Große Reiseportale wie Expedia oder Opodo , die neben Hotels auch Flüge, Mietwagen, Veranstaltungstickets und mehr anbieten, konkurrieren mit Pauschalreiseanbietern wie Bucher   oder Sonnenklar.tv . Die Anbieter haben jeweils eigene Smartphone-Anwendungen entwickelt, über die in erster Linie Urlaubsübernachtungen gesucht und gebucht werden können. Gleichwohl werden auch Geschäftshotels angeboten. Schließlich kämpfen auch Lastminute-Portale wie ltur mit mobilen Apps um die Gunst der Übernachtungswilligen. Die meisten Anwendungen gibt es für Android und iOS (iPhone), andere Handy-Betriebssysteme spielen seltener eine Rolle. Viele Reiseanbieter scheinen deren Existenz gänzlich zu ignorieren.

Große Reiseportale wie Opodo konkurrieren mit Spezialisten
für Hotelbuchungen und Lastminute-Experten.
Vergrößern Große Reiseportale wie Opodo konkurrieren mit Spezialisten für Hotelbuchungen und Lastminute-Experten.

Gegenüber den Apps der großen Reiseportale, Reiseveranstalter und Lastminute-Experten sind spezielle Apps für Hotelbuchungen weitaus übersichtlicher und komfortabler. Hier lassen sich im Wesentlichen drei Kategorien von Anwendungen unterscheiden.
Erstens die Apps von Hotelketten oder einzelnen Hotels: Beispiele sind die Accor-Gruppe fürs iPhone , Best Western für Android und iPhone , Intercontinental-Gruppe für Android und iPhone , Kempinski fürs iPhone und ferner Marriott für Android und natürlich Apple-Geräte .

Die App des Hotelbuchungssystems HRS bietet mit dem
Hotelradar die Möglichkeit, Übernachtungen in der Nähe zu finden:
Die Suche übernimmt die Smartphone-Kamera.
Vergrößern Die App des Hotelbuchungssystems HRS bietet mit dem Hotelradar die Möglichkeit, Übernachtungen in der Nähe zu finden: Die Suche übernimmt die Smartphone-Kamera.

Zweitens sind da die Apps von Webportalen, die sich auf Übernachtungsbuchungen spezialisiert haben. Beispiele sind Booking.com für Android und iPhone , Hostelworld für Android und iPhone , die von PC-Welt getestete Android-App Hotel.de , die es auch fürs iPhone gibt, Apps für viele Handy-Systeme von Hotels.com und natürlich von HRS im Play- und Apple-Store.

BookitNow und Justbook: Schnäppchen sparen 50 Prozent

Die dritte App-Kategorie, die echten Lastminute-Hotelbuchungen, stellen wir Ihnen im Folgenden nun genauer vor, schließlich wird jedes dritte per Smartphone gebuchte Hotelzimmer erst am Tag der Anreise reserviert. Daraus haben die Macher der App BookitNow ihre Geschäftsidee entwickelt: BookitNow erhält von bekannten Hotelketten aktuelle Meldungen über noch freie Zimmer und bietet sie als echte Lastminute-Schnäppchen an. Bevor Zimmer leer bleiben, geben die Hotels lieber großzügige Rabatte – 50 Prozent und mehr sind keine Seltenheit. Doch vor Lastminute-Apps wie BookitNow gab es nur eine wenig erfolgsversprechende Möglichkeit, vergleichbare Rabatte zu ergattern: nämlich selbst mit den Hotels zu verhandeln.

Justbook ist neben BookitNow eine weitere hervorragende
App für Lastminute-Hotelbuchungen.
Vergrößern Justbook ist neben BookitNow eine weitere hervorragende App für Lastminute-Hotelbuchungen.

Die BookitNow-Apps für Android und iPhone berücksichtigen derzeit zwölf deutsche Großstädte: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und Stuttgart. Demnächst soll Dortmund hinzukommen, außerdem die österreichischen Städte Salzburg und Wien sowie Zürich in der Schweiz. Neben den Schnäppchen für die kommende Nacht werden auch günstige Zimmer bis zu zwei Nächte im Voraus angeboten.

Was BookitNow und Justbook für Deutschland bieten, gibt es mit Booking.com Tonight für viele andere Länder. Die iPhone-App   listet ausschließlich Hotelschnäppchen für die kommende Nacht auf. Mit der Suche nach freien Zimmern im Umkreis bietet Booking.com Tonight eine besonders gelungene Funktion; alternativ lässt sich das Reiseziel eingeben. In den Suchergebnissen lassen sich Kriterien für die Hotels einstellen, etwa Internetanschluss oder Parkplatz.

Montag den 25.06.2012 um 11:07 Uhr

von Sven Hähle

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1497339