Smart-Screen Application Reputation

IE9 schützt Sie vor gefährlichen Downloads

Mittwoch den 08.12.2010 um 10:44 Uhr

von Damian Robota

Der Smart-Screen-Filter im IE 9 überwacht und blockiert böswillige Downloads. Wir erklären, wie die neue Sicherheitsfunktion genau funktioniert.
Mit Hilfe des Smart-Screen Filters im Internet Explorer 9 sollen Sie sicherer durch das Web surfen. Der Filter schützt Sie beispielsweise vor Phishingangriffen, Malware und erkennt betrügerische Webseiten, die versuchen an persönlichen Informationen und Anmeldedaten von Ihnen zu gelangen. Diese werden vom Sicherheitstool komplett blockiert. Erkennt der Filter Schadsoftware auf eigentlich vertrauenswürdigen Webseiten, schlägt dieser ebenfalls Alarm.

Download-Manager mit Sicherheitsfunktion

Die Smart-Screen-Technologie wurde für den Internet Explorer 9 weiterentwickelt und erkennt nun auch frühzeitig böswillige Downloads. Diese Sicherheitsfunktion von Microsoft gibt es bisher nur im Internet Explorer 9.

Über „Einstellungen“ und das Dialogfeld „Downloads anzeigen“ wird Ihnen im Internet Explorer 9 eine laufende Liste der Dateien anzeigt, die Sie herunterladen, oder heruntergeladen haben. In diesem Fenster werden Sie auch informiert, wenn eine Datei schädlich für Ihren Rechner sein könnte.

Mittwoch den 08.12.2010 um 10:44 Uhr

von Damian Robota

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
760793