161274

Sind Online-Auktionen riskant?

11.06.2002 | 17:35 Uhr |

Online-Auktionen sind beliebt, viele Anwender verbringen viel Zeit mit dem Stöbern im virtuellen Flohmarkt. Dass bei diesem Freizeitspaß aber nicht nur eitel Sonnenschein herrscht, zeigen immer wieder Meldungen über Betrügereien, bei denen Nutzer zum Teil viel Geld verlieren. In unserer aktuellen PC-WELT Umfrage möchten wir von Ihnen erfahren, ob Sie schon einmal bei einer Online-Auktion betrogen wurden.

Online-Auktionen sind beliebt, viele Anwender verbringen viel Zeit mit dem Stöbern im virtuellen Flohmarkt. Dass bei diesem Freizeitspaß aber nicht nur eitel Sonnenschein herrscht, zeigen immer wieder Meldungen über Betrügereien, bei denen Nutzer zum Teil viel Geld verlieren.

So wurde beispielsweise bei Ebay eine leere Playstation-2-Verpackung für 425 Dollar versteigert, in anderen Fällen wurde bezahlte Ware nicht geliefert. Bei teuren Geräten kann der Schaden somit mehrere hundert wenn nicht tausend Euro betragen.

Ist die Lage wirklich dramatisch? Müssen sich Mitglieder von Online-Auktionen bei jedem Zuschlag fragen, ob auf der anderen Seite des Monitors ein potenzieller Gauner sitzt? Oder geschehen die Betrügereien derart selten, dass diese Art von Geschäft trotzdem weitgehend sicher ist?

In unserer aktuellen PC-WELT Umfrage möchten wir von Ihnen erfahren, ob Sie schon einmal bei einer Online-Auktion betrogen wurden und wenn ja, in welcher Art und Weise.

Zur aktuellen PC-WELT Umfrage der Woche

0 Kommentare zu diesem Artikel
161274