12.07.2012, 09:37

Thomas Bär, Frank-Michael Schlede 

Mobile Sicherheit

Praktische Tipps: So wird Windows Phone sicher

So schützen Sie Ihr Windows-Phone-7-Smartphone ©iStockphoto.com/Oonal

Smartphones sind kleine Computer und müssen genauso wie ihre großen Pendants gesichert werden. PC-Welt verrät, wie Sie Ihr Windows Phone schützen.
Der Name Microsoft steht für Windows, Office, Exchange und SharePoint und weniger für den mobilen Bereich. Das war aber schon einmal anders. Auch Apple versuchte sich schon mal auf dem Handheld-Markt. Mit dem Newton. Und ohne Erfolg. Danach war Palm der einzige Anbieter. In dieser Zeit konnten die Redmonder viele Entwickler für „Windows Mobile“ akquirieren. Das mobile Betriebssystem beruhte auf der Win32-API und wies nur eine optische Ähnlichkeit mit der Windows-Oberfläche auf. Anwender können kaum eine gemeinsame Architektur zu Windows feststellen. Ungeachtet dessen arbeiten auch noch heute tragbare Datenerfassungsgeräte, Navigationssysteme und einfache Pocket-PCs auf „Windows Mobile 6.5“, das bis 2010 weiterentwickelt wurde“, oder eine seiner Varianten.
Windows Mobile – ausgewählte Kernfunktionen
  • Anwender haben vollen Zugriff auf das Dateisystem.
  • Programme lassen sich direkt installieren. Die Zwischenschaltung eines „Market Places“ entfällt.
  • Es bietet mehr Eigenschaften eines minimalen Desktops-Betriebssystems als seine Kontrahenten.
Windows Phone vs. Windows Mobile
Windows Phone 7 erschien im Februar 2010 und wurde auf Basis von Windows CE 6.0 R und Teilen von Windows Embedded Compact 7 von Grund auf neu entwickelt. Im Gegensatz zu Windows Mobile räumt Windows Phone weniger Rechte beim Zugriff auf Dateien und beim Erwerb von Software ein. Des Weiteren gibt es strenge Vorgaben für die Hardwarehersteller in Bezug auf die Ausstattung der Geräte. Aus diesem Grund gibt es kein Device, das von der Version Windows Mobile 6.5 auf Windows Phone 7 aktualisiert werden kann.
Die innovative Benutzeroberfläche, Multitouch und Gestensteuerung ähneln mehr dem Apple iPhone als einer aktuellen Windows-Desktop-Version. Erst mit Windows 8 werden die Desktop- und mobilen Betriebssystem-Versionen große Ähnlichkeiten aufweisen.
Windows Phone - Sicherheitsmodell
Das Sicherheitsmodell von Windows Phone unterscheidet sich in den folgenden Punkten zu seinem Vorgänger:
  • Die Betriebssicherheit hat Vorrang, daher werden viele Programme nicht mehr angeboten.
  • Screenshots lassen sich weder mittels Apps noch mit anderen Möglichkeiten erstellen.
  • Anwendungen können keine Daten aus dem Hintergrund verfälschen, da das Betriebssystem keine Hintergrund-Programme im klassischen Sinne zulässt. Geschlossene Apps sind so komplett deaktiviert. Im Fall von Schadsoftware ist dies besonders wichtig, da diese meist durch Hintergrund-Prozesse im klassischen Sinne agieren.
  • SMS werden nicht mehr direkt versendet. Egal welche App Anwender für das Versenden von Kurznachrichten verwenden, sie müssen immer den „Senden“-Button drücken.
  • Apps können nur ihre eigenen Daten ablegen und wieder einlesen.
  • Das Betriebssystem verhindert den Zugriff auf Dateien anderer Programme.
Benutzer können lediglich auf ihre abgespeicherten Musik- und Bilddateien direkt zugreifen. Des Weiteren verbietet Microsoft austauschbare Datenträger wie SD-Karten auf entsprechenden Geräten. Trotzdem verbauen einige Hersteller die günstigeren Speicherkarten. Theoretisch wäre daher ein Datenzugriff auf einem Desktop-PC möglich. Praktisch funktioniert das nicht. Grund: Das „Single Partition“-Modell des Dateisystems verhindert dies.
Das Modell sorgt dafür, dass der interne Speicher und die SD-Karte eine Einheit bilden. Entfernt der User die Karte, löscht das OS alle Informationen des internen Speichers und verschlüsselt die Daten auf dem externen Datenträger mit einem 128 Bit starken Passwort. Ein Auslesen der Informationen ist daher ohne zusätzliche technische Hilfsmittel unmöglich.
Weitere Details zum Sicherheitsmodell von Windows Phone gibt es im englischsprachigen TechNet-Beitrag „Windows Phone 7.5 Enterprise Security and Policy Management“ (docx-Format).
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 3
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1516856
Content Management by InterRed