808357

Facebook-Spam und Likejacking - so schützen Sie sich

15.03.2011 | 14:17 Uhr |

Wer häufig bei Facebook unterwegs ist, ist bestimmt schon einmal darüber gestolpert: Pinnwand-Spam beziehungsweise Likejacking. Doch was ist das genau, wie funktioniert das ganze technisch und wie können Sie sich davor schützen? Das erfahren Sie hier.

„Peter gefällt "This Girl Has An Interesting Way of Eating a Banana, Check it Out!"“, dazu ein verlockendes Bild. Solche Status-Updates findet man immer häufiger auf den Facebook-Pinnwänden vieler Benutzer - und damit auch in der persönlichen Facebook-Neuigkeiten-Übersicht.

Wenn Sie aus Neugier draufklicken, sind Sie bereits zum nächsten Opfer geworden: Es öffnet sich eine neue Web-Seite, die allerdings nicht die versprochenen Inhalte enthält, sondern entweder ganz andere oder gar keine. Manche dieser Seiten schieben Ihnen einen Schädling unter, wenn Sie mit einem anfälligen Browser oder Plug-in unterwegs sind.

In jedem Fall aber sorgt die Seite dafür, dass ein „Gefällt mir“ ausgelöst wird und auch auf Ihrer Pinnwand ein Link zu der Seite erscheint.

0 Kommentare zu diesem Artikel
808357