Wiedersehen unerwünscht

Handydaten löschen - sicher und komplett

Freitag den 29.07.2011 um 10:05 Uhr

von Megan Geuss

© Polylooks
Auf Ihrem Handy schlummern Daten an Orten, wo Sie sie nie vermuten würden. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, bevor Sie Ihr altes Handy verkaufen.
Wer sein altes Handy verkauft oder anderweitig los wird, erwartet in aller Regel kein Wiedersehen mit seinen vermeintlich gelöschten Daten. Doch auch, wenn oberflächlich alles im Reinen zu sein scheint, lagern tief verborgen im Innern des Smartphones womöglich noch hunderte Daten und Informationen über Sie. Und jetzt, da Handys immer "smarter" werden, sind darunter womöglich auch sensible Daten Ihres Kontos, Passwörter, persönliche E-Mails und private Fotos. Eben all das, was jemand mit der richtigen Motivation ausnutzen könnte. Ja, selbst teure "Spezialisten", die nach eigener Angabe Experten darin sind, Daten von Handys sicher zu entfernen, schlampen mitunter bei deren kompletter Löschung. Denn selbst, wenn Sie den Werkszustand wiederherstellen, verbleiben auf Ihrem Handy einige Ihrer Daten.

Hilfe bei Diebstahl: Sicherer Schutz für Handy, Notebook und Co.

Besser zwei Mal überprüfen

Smartphones haben in aller Regel zwei Speicherplätze: eine SIM-Karte und den internen Handy-Speicher. Zusätzlich verfügen viele neuere Modelle über einen Steckplatz für SD-Speicherkarten. SIM- und SD-Karte lassen sich dabei einfach entfernen. Den internen Telefonspeicher vergessen hingegen viele. Die SIM-Karte zu entfernen führt zwar dazu, dass das Handy nicht mehr mit dem Netzwerk kommuniziert, löscht aber nicht die E-Mails, Kontaktlisten und andere, persönliche Daten. Besonders gefährlich ist das bei einem Handy mit Windows-basiertem Betriebssystem. Denn oft finden sich auf solchen Modellen heruntergeladene Dokumente und Dateien erst, wenn man das Gerät an einen PC anschließt.

Die besten kostenlosen Verschlüsselungs-Tools

Smartphone-Sicherheit: Diese Apps spionieren Ihre Daten aus

Freitag den 29.07.2011 um 10:05 Uhr

von Megan Geuss

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1066967