690858

Shortcuts für "Start, Ausführen"

Wer Anwendungen oder Kommandos häufig braucht und sie schnell aufrufen möchte, legt in der Regel Links auf dem Desktop an. Irgendwann aber ist der Desktop so zugepflastert, dass man auf Anhieb nichts mehr findet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Wer Anwendungen oder Kommandos häufig braucht und sie schnell aufrufen möchte, legt in der Regel Links auf dem Desktop an. Irgendwann aber ist der Desktop so zugepflastert, dass man auf Anhieb nichts mehr findet.

Lösung:

Daten lassen sich grafisch sinnvoll strukturieren, wenn die Menge nicht zu groß ist. Ansonsten wird es schnell unübersichtlich. Das gilt auch für die Windows-typischen Link-Lager wie Startmenü, Desktop und Schnellstartleiste (98, ME, 2000, XP).

Hier bieten wir Ihnen einen Ausweg an: Weisen Sie den einzelnen Kommandos einfache Schlüsselwörter zu, die Sie dann über "Start, Ausführen" abrufen können. Alles, was Sie dafür brauchen, ist unser Script :pcwAliasEditor.HTA . Nachdem Sie es per Doppelklick aufgerufen haben, zeigt es Ihnen alle Kommando-Kürzel, die bereits vom System oder von Anwendungen eingerichtet wurden. Um jetzt eigene Kürzel aufzunehmen, geben Sie unterhalb der Zeile "Neues Alias" ein Kürzel oder auch nur einen einzelnen Buchstaben an, über den Sie das Kommando später ausführen möchten.

Ein Beispiel: Tippen Sie "t" ein, wenn Sie den Dateimanager Total Commander ausführen möchten. Tragen Sie in der Zeile unter "Neuer Befehl" den kompletten Pfad des Programms ein, in diesem Fall also den Pfad zur EXE-Datei des Total Commanders. Per Klick auf "Anlegen" schreiben Sie den Eintrag in die Registry.

Wenn Sie nun mit <Win>-<R> oder per Klick den Dialog "Start, Ausführen" aufrufen und das neue Kürzel "t" eingeben, wird der zugehörige Befehl ausgeführt. Natürlich können Sie gesetzte Einträge über unser Script auch ganz einfach wieder loswerden.

Aktivieren Sie dazu die Klickbox neben den Einträgen, die entfernt werden sollen, und klicken Sie auf "Löschen". Die Liste wird danach automatisch aktualisiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
690858