Szene-Tech-Demos

Shiny New Plastic

Mittwoch, 08.09.2010 | 17:01 von Georg Wieselsberger
Bei Shiny New Plastic von Holon scheiden sich wieder einmal die Geister, auch wenn diese Demo immerhin den 10. Platz auf der Breakpoint 2010 erreicht hat.

Die grafische Darstellung mit Overlays, vor allem in den Neonfarben Blau und Pink auf schwarz-grauem Hintergrund, schreckt so manchen Betrachter ab, andere finden diese Art der Gestaltung dagegen sehr ansprechend, da sie nicht dem Mainstream entspricht. Nicht umsonst bezeichnet Holon die eigenen Werke als »random meshes with weird colors« - also zufällige Drahtgitter-Modelle mit seltsamen Farben. Eine Beschreibung, die gut auf den Stil von Shiny New Plastic zutrifft.

Technisch gesehen bietet diese Demo auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches, doch es dürfte so manchen überraschen, dass Shiny New Plastic in Java geschrieben wurde.

» Download

Mittwoch, 08.09.2010 | 17:01 von Georg Wieselsberger
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
175310