123386

Service im Netz: Fotoalben anlegen und drucken lassen

26.09.2002 | 14:14 Uhr |

Statt Bilder in Alben einzukleben, sie in Kartons aufzubewahren oder auf CD zu brennen, könnten Sie sich auch Fotobücher drucken lassen. Dazu müssen Sie sich unter www.bestmoments.wissen.de registrieren (kostenlos). Sie erhalten ein Passwort für Ihren persönlichen Online-Bereich, in dem Sie Ihr Album vorbereiten.

Statt Bilder in Alben einzukleben, sie in Kartons aufzubewahren oder auf CD zu brennen, könnten Sie sich auch Fotobücher drucken lassen. Dazu müssen Sie sich unter www.bestmoments.wissen.de registrieren (kostenlos). Sie erhalten ein Passwort für Ihren persönlichen Online-Bereich, in dem Sie Ihr Album vorbereiten.

Ihre Fotos lassen sich auf den Albumseiten nach eigenen Vorstellungen anordnen und beschriften. Die Bilder müssen im JPG- oder GIF-Format mit einer empfohlenen Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln hochgeladen werden. Jedes Fotobuch hat 48 Seiten, bis zu 180 Bilder sollen sich in einem Blanko-Album unterbringen lassen.

Etwas weniger, maximal 125 Bilder, haben in den Themenbänden Platz, die Best Moments für einige Reiseziele wie Toskana oder Mallorca oder für Ereignisse wie Hochzeit und Geburtstag anbietet. In diesen Fotobüchern sind die ersten 16 Seiten bereits mit allgemein gehaltenen Texten und Bildern zum jeweiligen Ort oder Anlass gefüllt. Auf den Folgeseiten dürfen Sie Ihre dazu passenden Aufnahmen anordnen.

Sie haben 30 Tage Zeit, Ihr Album anzulegen. So lange bleiben Bilder für ein angefangenes Fotobuch gespeichert. Wenn das Album fertig ist, können Sie es in einer Vorschau begutachten. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, reicht ein Mausklick, um das Fotobuch in beliebigen Stückzahlen zu bestellen. Als Paperback-Ausgabe kostet ein Exemplar 29,90 Euro, als Hardcover-Ausgabe (Umschlag erhältlich in drei Farben) 49,90 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
123386