107124

Service-Site informiert: So surfen Sie kostenlos im WLAN

29.10.2003 | 10:29 Uhr |

Kabellos ins Internet gehen, egal ob Sie sich im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Biergarten aufhalten. Mit WLAN ist dies einfach und unkompliziert. Viele Hotspots in Städten oder Flughäfen verlangen für das Vergnügen jedoch nicht gerade wenig Geld. Eine Info-Website informiert über kostenlose legale WLAN-Zugänge in deutschen Lokalen oder Hotels.

Kabellos ins Internet gehen, egal ob Sie sich im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder im Biergarten aufhalten. Mit WLAN ist dies einfach und unkompliziert. Viele Hotspots in Städten oder Flughäfen verlangen für das Vergnügen jedoch nicht gerade wenig Geld. Eine Info-Website informiert über kostenlose legale WLAN-Zugänge in deutschen Lokalen oder Hotels.

Bei " stadtnet-wlan.de " finden Sie einige Anbieter von kostenlosen WLAN-Zugängen. In München beispielsweise das Cafe "Puck", in Berlin das Sony-Center Potsdamer Platz oder in Hamburg in der "Auquai Restaurant Bar". Die derzeit noch recht kleine Liste kann von Anwendern per Feedback-Funktion erweitert werden.

Doch nicht nur Anwender ziehen Vorteile aus dem Gratis-Angebot, auch die jeweiligen Anbieter dürften aufgrund der längeren Verweildauer und dem damit verbundenen Mehrkonsum der Gäste die Investitionen und Betriebskosten recht schnell wieder refinanziert haben, so die Macher der Info-Site.

Ratgeber Special: Sicher surfen

0 Kommentare zu diesem Artikel
107124