127248

Seagate ST3120023AS

25.06.2003 | 13:06 Uhr |

Seagate verzichtet bei den Serial-ATA-Platten auf den optionalen alten Stromanschluss und setzt komplett auf den neuen, Hot-Plug-geeigneten Anschluss.

In puncto Geschwindigkeit kann sie mit EIDE-Platten nicht mithalten.

Seagate verzichtet bei den Serial-ATA-Platten auf den optionalen alten Stromanschluss und setzt komplett auf den neuen, Hot-Plug-geeigneten Anschluss. Ein Adapter für die Anschlusskabel ist daher erforderlich.

Für die durchschnittliche Übertragungsrate ermittelten wir trotz 8 MB Cache nur 34,39 MB/s - 34,55 MB/s beim Lesen und 34,23 MB/s beim Schreiben. Die AVI-Datei war nach 22 Sekunden konvertiert, beim Abspielen der unkomprimierten 24-Bit-Version des AVI-Videos schaffte die Platte gute 178,7 Bilder pro Sekunde. Die mittlere Zugriffszeit lag bei 11,9 Millisekunden - Geschwindigkeits-Note 3,3.

Die Anschlussbeschreibung findet sich auf der Festplatte - Handhabungs-Note 2,1. Die Mitarbeiter der gut erreichbaren Hotline (0800/1826831; gebührenfrei) waren freundlich und kompetent. 60 Monate Garantie runden das positive Bild ab - Service-Note 1,8. Der Preis von 1,75 Euro pro GB ist in Ordnung.

Ausstattung: 7200 Umdrehungen pro Minute; 114.471 MB (formatiert); Serial-ATA/150

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Seagate ST3120023AS; Mittlere Zugriffszeit (ms): 11,9; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 21,02 / 34,39 / 41,73; Formatierte Kapazität (MB):114.471; Formfaktor (Zoll): 3,5; Bauhöhe (Zoll): 1; Umdrehungszahl (UPM): 7200; Cache (MB): 8; Schnittstelle: Serial-ATA/150

Hersteller/Anbieter

Seagate

Weblink

www.seagate.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
127248