Ratgeber Smartphone

Screenshots vom Android-Handy - so geht's

Dienstag den 05.07.2011 um 09:35 Uhr

von Zack Stern

Bildergalerie öffnen Screenshots vom Android-Handy - so geht's
© Polylooks
Sie möchten einen Screenshot vom Display Ihres Android-Smartphones machen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Mac oder PC und das Android SDK dafür benutzen!
Am PC sind Sie vermutlich daran gewöhnt, für einen Screenshot einfach die "Druck"-Taste zu bemühen - alternativ Command-Shift-3, wenn Sie einen Mac benutzen. Auf einem Android-Handy ist die Angelegenheit leider nicht so einfach, aber manchmal nicht minder notwendig. Zum Beispiel, um eine Fehlernachricht zu dokumentieren, bei den Freunden mit dem Sieg in einem Spiel zu prahlen oder einfach ein Bild fürs Web zu extrahieren. Immerhin: es ist möglich! Auch, wenn Sie dafür ein paar Schritte mehr zu tun haben. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie einen PC oder Mac einrichten, um einen Screenshot vom Display Ihres Android-Smartphones zu machen. Mit der richtigen Software (dem Android SDK) und den richtigen Einstellungen am Handy ist alles weitere ein Kinderspiel.

Hinweis: Besitzer eines Samsung-Smartphones mit der Oberfläche Touchwiz haben es leichter: Sie können Screenshots auf Knopfdruck erstellen . Nicht nur für Samsung-Kunden, sondern für alle Besitzer eines Android-Smartphones gibt es zudem mit dem MyPhoneExplorer eine Alternative zum Erstellen von Screenshots mit dem Android SDK .

Installieren Sie die Software

Google ist leider der Meinung, dass nur Programmierer und Entwickler daran interessiert sind, Screenshots von einem Android-Gerät zu erstellen - also verhalten Sie sich wie einer. Laden Sie sich das kostenlose Developer Kit für Android herunter ( Android SDK ). Achten Sie beim Download des SDK unbedingt darauf, dass Sie die richtige SDK-Version für Ihr Betriebssystem auswählen!

Workshop: Android-Apps schreiben ohne Programmierkenntnisse

Die SDK-Software setzt Java voraus. Mac OS X hat die richtigen Tools bereits vorinstalliert, Windows-Nutzer sollten sich hingegen das Java Development Kit  herunterladen. Starten Sie den SDK Manager aus dem Android SDK Download. Unter Windows wählen Sie "alle extrahieren", sobald Sie gefragt werden. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen des SDK und klicken Sie auf "Installieren". Das SDK wird während des Installationsprozesses weitere Datenpakete herunterladen und sich am Ende mit den neuesten Daten selbst aktualisieren. Dieser Vorgang kann bis zu 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Dienstag den 05.07.2011 um 09:35 Uhr

von Zack Stern

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
856105